Newsticker
Spahn: Schnell- und Selbsttests könnten helfen, Veranstaltungen zu ermöglichen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Marco Koch siegt bei Schwimm-Meeting in Rom

Zweiter deutscher Erfolg

01.07.2017

Marco Koch siegt bei Schwimm-Meeting in Rom

Marco Koch siegte in Rom über 200 Meter Brust.
Bild: Jens Büttner/Archiv (dpa)

Rom (dpa) – Weltmeister Marco Koch hat beim stark besetzten traditionellen Sieben-Hügel-Schwimmfest in Rom für einen zweiten deutschen Sieg gesorgt.

Das Aushängeschild des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) siegte über 200 Meter Brust in 2:09,63 Minuten und zeigte sich vor den Weltmeisterschaften im kommenden Monat in Budapest (14. bis 30. Juli) in guter Form. Am Vortag hatte Koch als Mitglied einer 260-köpfigen Delegation des Meetings noch eine Audienz bei Papst Franziskus im Vatikan.

Für einen weiteren Podestplatz für das DSV-Team sorgte zum Abschluss des Meetings in der italienischen Hauptstadt Christian Diener. Der Potsdamer musste sich über die 200 Meter Rücken in 1:57,50 Minuten nur knapp dem Ungarn Peter Bernek (1:57,45) geschlagen geben. Zuvor hatte Diener die halb so lange Strecke in 54,54 Sekunden für sich entschieden.

Ergebnisse

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren