1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. McIlroy gewinnt erstes PGA-Turnier 2016

Golf

05.09.2016

McIlroy gewinnt erstes PGA-Turnier 2016

Rory McIlroy hat das Turnier in Norton in Massachusetts gewonnen.
Bild: Tannen Maury (dpa)

Dank einer starken Schlussrunde hat der ehemalige Weltranglistenerste Rory McIlroy das zweite Playoff-Turnier der PGA-Tour in Norton/Massachusetts gewonnen.

Der Golfprofi aus Nordirland brauchte für seine letzte Runde 65 Schläge und überholte mit insgesamt 269 Schlägen (71+67+66+65) in der Gesamtwertung noch den bis dahin führenden Briten Paul Casey.

Dieser landete mit 271 Schlägen auf Platz zwei vor den Amerikanern Jimmy Walker (272) und Adam Scott (273). Olympiasieger Justin Rose fiel auf Platz 57 zurück. Der deutsche Golfprofi Alex Cejka nahm nicht an der mit 8,5 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung teil und hat die Saison wegen einer Nackenverletzung bereits beendet.

Für die dritte Station im FedEx-Cup in Carmel (8. bis 11. September) qualifizieren sich nur noch 70 Spieler, ehe zum Abschluss die Top 30 bei der Tour Championship in Atlanta (22. bis 25. September) um den 10-Millionen-Dollar Jackpot spielen. (dpa)

Leaderboard

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Angelique Kerber bei einer Pressekonferenz bei den WTA Finals. Foto: Afp7/AFP7 via ZUMA Wire
WTA Finals in Singapur

Kerber startet bei Saisonabschluss gegen Bertens

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen