1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Michael Jordan will für Hurrikan-Opfer spenden

Basketball-Ikone

10.09.2019

Michael Jordan will für Hurrikan-Opfer spenden

Will für Hurrikan-Opfer auf den Bahamas eine Million Dollar zur Verfügung stellen: Michael Jordan. Foto (Archiv): Andrew Gombert/epa
Bild: Andrew Gombert (dpa)

Charlotte (dpa) - NBA-Ikone Michael Jordan will zur Unterstützung der Opfer des Hurrikans "Dorian" auf den Bahamas eine Million US-Dollar zur Verfügung stellen.

Das ließ der 56-Jährige über seine Sprecherin bei Twitter verbreiten.

"Ich bin am Boden zerstört, wenn ich die Zerstörung sehe, die Hurrikan Dorian über die Bahamas gebracht hat, wo ich selbst Eigentum besitze und die ich oft besuche", teilte der sechsmalige NBA-Champion und heutige Eigentümer der Charlotte Hornets mit. "Meine Gedanken sind bei allen, die leiden, und allen, die ihre Lieben verloren haben." Er selbst werde die Entwicklung genau verfolgen und die Non-Profit-Organisationen auswählen, bei denen das Geld den meisten Einfluss habe. (dpa)

Mitteilung Jordan-Sprecherin

Charlotte Hornets

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren