Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Motorsport: Mick Schumacher in Formel 4 dreimal in den Punkten

Motorsport
16.08.2015

Mick Schumacher in Formel 4 dreimal in den Punkten

Mick Schumacher holte in allen drei Läufen des Wochenendes Punkte.
Foto: Jens Wolf (dpa)

Mick Schumacher hat zum Abschluss des Rennwochenendes der Formel 4 auf dem Nürburgring Rang zehn belegt und damit erstmals in dieser Saison in allen drei Läufen Punkte geholt.

Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher war zwar wie bei seinem einzigen Sieg in Oschersleben von Position zwei in das dritte Rennen des Wochenendes gegangen, konnte diese Position bei schwierigen Streckenbedingungen trotz großen Kampfes nicht halten.

Dennoch war das Wochenende, bei dem ihn seine Mutter Corinna und seine Schwester Gina vor Ort unterstützt haben, für den 16-jährigen Schumacher erfolgreich. Am Vortag hatte er einen neunten und einen sechsten Platz belegt. Dieser sechste Rang war sein zweitbestes Saisonergebnis nach dem Sieg am Auftaktwochenende in Oschersleben. Corinna und Gina Schumacher waren aus Aachen zum Nürburgring gekommen. Die 18-jährige Gina war dort als Vorreiterin bei der Reining-EM dabei.

Fahrer des Wochenendes war allerdings Marvin Dienst, der seine Siege Nummer vier und fünf feierte und am folgenden Tag Dritter wurde. Dienst überholte damit in der Gesamtwertung wieder den Schweden Joel Eriksson, der nach den Plätzen vier, zehn und sechs jetzt zehn Zähler weniger auf dem Konto hat (184:194).

Schumacher liegt mit 39 Punkten auf Rang 13. Den letzten Sieg am Wochenende holte der Este Ralf Aaron. Das sechste von acht Rennwochenenden findet vom 28. bis 30. August auf dem Sachsenring statt. (dpa)

News-Seite der Formel 4

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.