Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Motorsport: Motorrad-Superstar Rossi will auch 2015 weitermachen

Motorsport
11.04.2014

Motorrad-Superstar Rossi will auch 2015 weitermachen

Valentino Rossi ist einer der Superstars in der Motorrad-Szene.
Foto: Stringer (dpa)

Motorrad-Superstar Valentino Rossi will seine Karriere auch 2015 fortsetzen und seinen Vertrag bei Yamaha verlängern.

"Ich will bei Yamaha bleiben. Yamaha ist meine absolute Priorität. Ich weiß nicht, ob ich weiterfahren würde, wenn ich die Marke wechseln müsste", sagte der neunmalige Weltmeister dem Internetportal "speedweek.com".

Ursprünglich wollte der 35-jährige Italiener die ersten fünf, sechs Rennen der neuen MotoGP-Saison abwarten und erst dann eine Entscheidung treffen. Doch Rossi, der seine 19. Grand-Prix-Saison bestreitet, ist zufrieden beim japanischen Rennstall. "Das habe ich mir damals so überlegt, weil normalerweise die Verhandlungen im Juni beginnen. Yamaha und ich, wir haben bisher nicht über die Zukunft geredet. Aber ich habe klare Signale empfangen, dass sie einem neuen Vertrag sehr positiv gegenüber stehen. Wann immer sie mit mir reden wollen, ich bin bereit dazu", erklärte Rossi.

Rossi war bereits von 2004 bis 2010 für Yamaha gefahren und hatte in dieser Zeit viermal in der Königsklasse den WM-Titel geholt. 2012 wechselte er zu Ducati, kam dort aber nicht mit der Maschine zurecht und fuhr nur drei Podestplätze ein. 2013 kehrte er zu Yamaha zurück - und wurde wieder zum Siegfahrer. (dpa)

Artikel speedweek

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.