1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Muguruza gewinnt Finale in Monterrey

WTA-Turnier

17.04.2019

Muguruza gewinnt Finale in Monterrey

Garbiñe Muguruza hat das Finale in Monterrey gewonnen.
Bild: Mark Schiefelbein/AP/dpa

Die frühere Wimbledonsiegerin Garbiñe Muguruza aus Spanien hat ihren Titel beim Tennisturnier im mexikanischen Monterrey verteidigt.

Die 25-Jährige profitierte von der Aufgabe ihrer Kontrahentin Victoria Asarenka.

Die Weißrussin musste wegen einer Beinverletzung nach einer guten Stunde Spielzeit beim Stand von 1:6 und 1:3 aufgeben. In der Runde zuvor hatte die 29-Jährige noch Angelique Kerber aus Kiel bezwungen. Kerber war bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier an Nummer eins gesetzt. Im letzten Jahr hatte Muguruza im Finale Timea Babos bezwungen. (dpa)

Tableau Monterrey

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Derrick Williams erzielte 17 Punkte für den FC Bayern. Foto: Matthias Balk
BBL

Bayern-Basketballer kurz vor Einzug ins Playoff-Halbfinale

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen