Newsticker

Corona-App bald in fünf weiteren Sprachen verfügbar
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. NHL: Draisaitls Oilers verlieren gegen Minnesota

Eishockey-Profiliga

23.10.2019

NHL: Draisaitls Oilers verlieren gegen Minnesota

Jason Zucker (l) von den Minnesota Wild im Duell mit Oilers-Goalie Mike Smith.
Bild: Stacy Bengs/AP/dpa

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers haben in der nordamerikanischen NHL die zweite Pleite in Folge kassiert.

Die Kanadier mussten sich bei den Minnesota Wild mit 0:3 (0:3, 0:0, 0:0) geschlagen geben.

Der 23 Jahre alte Draisaitl blieb ohne Scorer-Punkt. Minnesotas Eric Staal überzeugte mit zwei Toren (12. Minute/13.) und einem Assist beim Heimerfolg seines Teams.

Die Pittsburgh Penguins zogen derweil auswärts gegen die Florida Panthers mit 2:4 (0:0, 1:2, 1:2) den Kürzeren. Nationalspieler Dominik Kahun blieb ohne Zählbares. Für die Pens war es die zweite Niederlage in Folge.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Verteidiger Korbinian Holzer und die Anaheim Ducks kamen bei den Nashville Predators mit 1:6 (0:2, 0:2, 1:2) unter die Räder. Der 31-jährige Münchener wartet weiter auf seinen ersten Scorer-Punkt der aktuellen Saison.

Tobias Rieder und die Calgary Flames verloren in eigener Halle gegen die Washington Capitals 3:5 (0:0, 2:3, 1:2). Der 26-jährige Rieder (60.) sorgte mit seinem ersten Saisontreffer für den 3:5-Endstand.

Die San Jose Sharks verloren ohne Liga-Neuling Lean Bergmann gegen die Buffalo Sabres mit 3:4 (2:0, 0:2, 1:1, 0:1) nach Verlängerung. (dpa)

Spielstatistik Edmonton Oilers-Minnesota Wild

Spielstatistik Pittsburgh Penguins-Florida Panthers

Spielstatistik Anaheim Ducks-Nashville Predators

Spielstatistik Washington Capitals-Calgary Flames

Spielstatistik San Jose Sharks-Buffalo Sabres

NHL Tabelle

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren