Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Nach 19 Spielzeiten: Eishockey-Olympiasieger Luongo beendet Karriere

Nach 19 Spielzeiten
27.06.2019

Eishockey-Olympiasieger Luongo beendet Karriere

Goalie Roberto Luongo gewann mit Kanada 2010 in Vancouver die Goldmedaille.
Foto: Daniel Karmann (dpa)

Sunrise (dpa) - Der zweimalige Eishockey-Olympiasieger Roberto Luongo hat seine Karriere beendet.

Nach 19 Spielzeiten in der nordamerikanischen Profiliga NHL erklärte der 40-jährige Kanadier seinen Rücktritt.

Der Keeper wurde 2003 und 2004 mit Kanada Weltmeister und gewann 2010 und 2014 Olympia-Gold. Luongo begann seine Karriere bei den New York Islanders und spielte zuletzt für die Florida Panthers. (dpa)

Florida Panthers

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.