1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Nur Barthel beim WTA-Turnier in Bastad ein Runde weiter

Vier von fünf Damen raus

25.07.2017

Nur Barthel beim WTA-Turnier in Bastad ein Runde weiter

Mona Barthel überstand als einzige Deutsche in Bastad die erste Runde.
Bild: Robert Ghement (dpa)

Beim WTA-Tennis-Turnier im schwedischen Bastad hat Mona Barthel als einzige von fünf deutschen Teilnehmerinnen das Achtelfinale erreicht.

Die 27-Jährige aus Neumünster bezwang die Schwedin Johanna Larsson in einem dramatischen Match mit 6:7 (3:7), 7:5, 7:6 (7:4).

Die anderen deutschen Spielerinnen waren zuvor reihenweise in der ersten Runde gescheitert. Nachdem Julia Görges in ihrer Auftaktpartie aufgeben musste, überstanden auch Carina Witthöft und Annika Beck die erste Runde nicht. Die Wentorferin Witthöft unterlag gegen die Niederländerin Kiki Bertens mit 1:6, 4:6, die Bonnerin Beck wurde von der Tschechin Barbora Krejcikova mit 0:6, 0:6 nach nur 44 Minuten deklassiert.

Bei dem mit 226 000 Dollar dotierten Sandplatz-Turnier in Bastad war tags zuvor auch schon Tamara Korpatsch in Runde eins gescheitert. Fed-Cup-Spielerin Görges musste die Partie gegen die Bulgarin Viktoriya Tomowa beim Stand von 4:6, 2:2 nach einer Stunde und einer Minute abbrechen. Ein Grund für die vorzeitige Aufgabe der 28 Jahre alten Bad Oldesloerin war zunächst nicht bekannt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Turnier-Tableau

Order of Play

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Die Berlin Volleys haben den Bundesliga-Klassiker gegen den VfB Friedrichshafen gewonnen. Foto: Lisa Ducret
Volleyball-Bundesliga

Berlin Volleys gewinnen Klassiker in Friedrichshafen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden