Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Radsport: EM in St. Wendel: Platz vier für Sabine Spitz

Radsport
08.06.2014

EM in St. Wendel: Platz vier für Sabine Spitz

Sabine Spitz wurde bei der EM nur Vierte.
Foto: Grzegorz Momot (dpa)

Sabine Spitz und Vizeweltmeister Manuel Fumic blieben bei den Europameisterschaften im Mountainbike in der olympischen Cross-Country-Disziplin ohne Medaillen.

Die 42 Jahre alte Olympiasiegerin von Peking musste mit Rang vier zufrieden sein und hatte im Ziel 1:18 Minuten Rückstand auf die neue Titelträgerin Tanja Zakelj aus Slowenien.

Fumic (Kirchheim/Teck) wurde am Sonntag in St. Wendel Achter, den Titel holte sich Olympiasieger Julien Absalon (Frankreich) vor dem Schweizer Fabian Giger und dem Tschechen Jan Skarnitzel.

Sabine Spitz (Niederhof-Murg) hatte den EM-Titel 2007 und 2008 geholt und auch diesmal auf eine Medaille spekuliert. Sie war enttäuscht. "Die Form stimmte. Aber ich habe einen taktischen Fehler begangen. Als Zaklej die entscheidende Attacke startete, war ich zu weit hinten und konnte nicht reagieren - das war es dann", sagte Sabine Spitz der Nachrichtenagentur dpa.

Die Silbermedaille hatte sich Blaza Klemencic (Slowenien) vor der Polin Maja Wloszczowska geholt. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.