1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Russin Schainowa bei Gewichtheber-EM im Alleingang

Gewichtheben

11.04.2013

Russin Schainowa bei Gewichtheber-EM im Alleingang

Marina Schainowa sicherte sich souverän den EM-Titel.
Bild: Armando Babani (dpa)

Die Russin Marina Schainowa hat bei der EM im Gewichtheben der Konkurrenz nicht die Spur einer Chance gelassen.

Die Olympia-Zweite von Peking hatte im Sportpalast von Tirana bereits nach den ersten Versuchen im Reißen und Stoßen ihren fünften europäischen Zweikampftitel in der Klasse bis 63 Kilogramm sicher.

Für die 27-Jährige wurden 235 (Reißen 105/Stoßen 130) Kilogramm gutgeschrieben. Mit einem Rückstand von 18 Kilo folgte die Olympia-Fünfte Milka Manewa aus Bulgarien (217 Kilogramm) auf Platz zwei. Die 27-Jährige war zwischen 2008 und 2012 vier Jahre wegen Dopings gesperrt. Sie gehörte zu der elf Athleten starken bulgarischen Nationalmannschaft, die im Vorfeld der Olympischen Spiele in Peking erwischt worden war. Dritte wurde Irina Lepsa aus Rumänien (212). Deutsche Athletinnen waren in dieser Kategorie nicht am Start.

In der 77-Kilo-Klasse der Männer setzte sich die Jugend durch. Den Zweikampftitel gewann der 20 Jahre alte Junioren-Weltmeister Dmitri Chomjakow aus Russland (351). Zweiter wurde der Moldauer Alexandr Spac vor Titelverteidiger Razvan Martin aus Rumänien (jeweils 346). Deutsche Athleten waren nicht am Start. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren