1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Schröder führt Oklahoma zum Sieg - Playoffs gegen Portland

NBA

11.04.2019

Schröder führt Oklahoma zum Sieg - Playoffs gegen Portland

Dennis Schröder führte Oklahoma City Thunder zum Sieg.
Bild: Aaron Gash/AP (dpa)

Mit einer Gala hat Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder die Oklahoma City Thunder im letzten regulären NBA-Saisonspiel zum Sieg geführt.

Beim 127:116 bei den Milwaukee Bucks erzielte der 25 Jahre alte Aufbauspieler 32 Punkte, damit sicherte sich sein Team eine bessere Ausgangslage für die Playoffs. Durch den Erfolg ziehen die Thunder als sechstplatziertes Team der Western Conference in die K.o.-Runde ein und treffen dort zunächst auswärts auf die Portland Trail Blazers. Bei einer Niederlage hätte das frühe Duell mit Meister Golden State Warriors gedroht.

Schröder kam in seiner NBA-Karriere bislang nur viermal auf mehr Punkte und versenkte erstmals in der nordamerikanischen Profiliga acht Dreipunktewürfe. "Gute Teams geben immer eine Antwort", sagte der Braunschweiger nach dem fünften Erfolg in Serie. "Jetzt kommen die Playoffs. Jeder ist gespannt." Teamkollege und Superstar Russell Westbrook erzielte mit 15 Punkten, 17 Assists and elf Rebounds sein 34. Triple-Double (zweistellige Werte in drei Kategorien) dieser Saison. Die NBA-Playoffs starten dieses Wochenende.

Als topgesetztes Team im Westen treffen die Warriors zunächst auf die Los Angeles Clippers. Die Houston Rockets, für die diese Saison schon der Deutsche Isaiah Hartenstein zum Einsatz kam, stürzten noch auf Platz vier ab und bekommen es mit den Utah Jazz zu tun.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

In der Eastern Conference steht Milwaukee als bestes Team vor dem Duell mit den Detroit Pistons. Die Boston Celtics mit Nationalspieler Daniel Theis treffen auf die Indiana Pacers. Dirk Nowitzki und Maximilian Kleber hatten die Playoffs mit den Dallas Mavericks ebenso verpasst wie Moritz Wagner und Isaac Bonga mit den Los Angeles Lakers. (dpa)

NBA-Tabelle

NBA-Playoffs

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Die deutschen Hockey-Damen um Charlotte Stapenhorst verloren gegen Argentinien. Foto: Andreas Gebert
Pro League

Hockey-Herren besiegen Argentinien - Damen unterliegen

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen