1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Schröders Team Oklahoma City gewinnt in den Schlusssekunden

NBA

10.04.2019

Schröders Team Oklahoma City gewinnt in den Schlusssekunden

Holte zehn Punkte für Oklahoma City Thunder im Spiel gegen Houston Rocketsknapp: dennis Schröder.
Bild: June Frantz Hunt/FR171659 AP/dpa

Während die nordamerikanische Liga ganz unter dem Eindruck des Rücktritts von Dallas-Superstar Dirk Nowitzki steht, hat Oklahoma City Thunder um Dennis Schröder die Houston Rocketsknapp mit 112:111 (51:60) geschlagen.

Der 25-jährige Braunschweiger verbuchte zehn Punkte beim Heimerfolg. OKC-Allstar Paul George sorgte mit einem verwandelten Dreier 1,8 Sekunden vor dem Ende der Partie für die Entscheidung. Superstar Russell Westbrook erzielte sein 33. Triple-Double der laufenden Saison: 29 Punkte, 12 Rebounds, 10 Assists). Im letzten Hauptrundenspiel geht es für Thunder zum Auswärtsspiel gegen die Milwaukee Bucks.

Nationalspieler Daniel Theis und die Boston Celtics konnten sich zum Abschluss der regulären Saison mit 116:110 (63:64) bei den Washington Wizards durchsetzen. Der 27-jährige Theis erzielte zwei Punkte. In der ersten Playoff-Runde treffen die Celtics auf die Indiana Pacers. (dpa)

Spielstatistik Houston Rockets-Oklahoma City Thunder

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Spielstatistik Boston Celtics-Washington Wizards

NBA Tabelle

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren