Newsticker

Spanien meldet Rekordzahl an Todesopfern binnen 24 Stunden
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Sieben deutsche Freiwasserschwimmer zur WM

25.03.2020

Sieben deutsche Freiwasserschwimmer zur WM

Thomas Lurz ist einer von sieben deutschen Freiwasserschwimmern im deutschen WM-Kader.
Bild: Marius Becker (dpa)

Vier Frauen und drei Männer schickt der Deutsche Schwimm-Verband zu den Freiwasser-Wettbewerben bei den Weltmeisterschaften Ende des Monats in Barcelona, teilte der DSV mit.

Angeführt wird das Aufgebot von Rekord-Weltmeister und Olympia-Silbermedaillengewinner Thomas Lurz (Würzburg). Auch die zweimalige Weltmeisterin Angela Maurer (Mainz) zählt bei den WM-Wettbewerben im Hafen vom 20. bis 27. Juli zu den Medaillenhoffnungen.

Finnia Wunram aus Magdeburg (5 Kilometer) gibt ihr Debüt bei einer internationalen Meisterschaft. Svenja Zihsler (Würzburg/10 Kilometer) war bereits 2011 bei der EM in Eilat/ Israel im Team-Wettbewerb dabei. Wunram startet bereits am ersten Wettkampftag in Barcelona und reist danach zu den Junioren-Europameisterschaften in die Türkei. Die Besetzung für den Mannschafts-Wettbewerb über fünf Kilometer wird vor Ort in Barcelona vorgenommen. (dpa)

DSV-Mitteilung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren