Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Sky gewinnt Auftakt der Tour de Romandie

Radsport

28.04.2015

Sky gewinnt Auftakt der Tour de Romandie

Das Team Sky fährt vorneweg.
Bild: Jean-Christophe Bott (dpa)

Titelverteidiger Christopher Froome ist mit seinen Kollegen erfolgreich in die 69. Tour de Romandie gestartet. Sein britisches Team Sky setzte sich im Mannschaftszeitfahren vom Vallée de Joux zum Jurapark knapp vor dem australischen Team Orica-Greenedge durch.

Am Ende der 19,2 Kilometer entschieden 63 Hundertstelsekunden für Froome und Sky. Hinter dem drittplatzierten russichen Team Katusha kam Etixx-Quick-Step, die Mannschaft von Tony Martin, mit 14 Sekunden Rückstand auf den Sieger auf Rang vier ein. Das deutsche Team Giant-Alpecin kam auf Platz 13.

Der Brite Froome strebt bei der bis Sonntag andauernden Rundfahrt durch die französischsprachige Schweiz seinen dritten Gesamtsieg an. Zunächst übernahm sein Teamkollege Geraint Thomas die Gesamtführung, da er als erster Fahrer seiner siegreichen Mannschaft über die Ziellinie gefahren war. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren