Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. St. Louis und Pittsburgh verpatzen Playoff-Auftakt in NHL

Eishockey

18.04.2015

St. Louis und Pittsburgh verpatzen Playoff-Auftakt in NHL

Marcel Goc unterlag zum Playoff-Auftakt mit den Blues.
Bild: Peter Steffen (dpa)

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc ist mit den St. Louis Blues mit einer Niederlage in die Playoffs der nordamerikanischen Profiliga NHL gestartet.

Die Blues verloren im heimischen Scottrade Center das erste Spiel in der Serie "Best of Seven" gegen Minnesota Wild mit 2:4. Stürmer Goc blieb in 9:46 Minuten Eiszeit ohne Scorerpunkt. Spiel zwei der Serie findet am Samstag (Ortszeit) ebenfalls in St. Louis statt.

Auch die Pittsburgh Penguins legten ohne den verletzten Nationalspieler Christian Ehrhoff einen Fehlstart gegen den Vorjahresfinalisten New York Rangers hin. Nach den beiden Führungstreffern für die Rangers (1./16. Minute) konnte Blake Comeau im Mitteldrittel (27.) noch den Ehrentreffer für die Gäste zum 1:2-Endstand erzielen. Der deutsche Torhüter Thomas Greiss kam gegen das beste Team der regulären Saison nicht zum Einsatz. Die Rangers haben im zweiten Spiel am Samstag (Ortszeit) erneut Heimrecht. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren