Newsticker

Habeck fordert 1200 Euro Unternehmerlohn für Selbstständige
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. THW-Torwart Sjöstrand droht wegen Dauerfieber Saison-Aus

Handball

18.04.2015

THW-Torwart Sjöstrand droht wegen Dauerfieber Saison-Aus

Dem Kieler Torwart Johan Sjöstrand droht das Saisonaus.
Bild: Uwe Anspach (dpa)

Torwart Johan Sjöstrand vom THW Kiel wird für den Handball-Meister wohl kein Spiel mehr bestreiten.

"Dafür ist der Muskelverlust zum jetzigen Zeitpunkt schon zu hoch", sagte Mannschaftsarzt Detlev Brandecker den "Kieler Nachrichten". Der Schwede hütet seit vier Wochen mit Fieber das Bett und hat seither sieben Kilogramm abgenommen.

Nach Auskunft der Ärzte von der Kieler Uniklinik soll er sich während der WM im Januar in Katar mit dem sogenannten Maltafieber infiziert haben. Die Krankheit wird durch Bakterien von Tieren auf Menschen übertragen. Hauptinfektionsweg ist der Verzehr von unpasteurisierter Milch und daraus hergestellten Produkten.

"Vielleicht habe ich in Katar Ziegenkäse gegessen", sagte Sjöstrand. "Die Muskeln sind wie im Flug verschwunden." Der schwedische Nationaltorhüter muss die Krankheit sechs Wochen mit Antibiotika bekämpfen. Nach der laufenden Saison wechselt der 28-Jährige vom THW Kiel zum Bundesliga-Rivalen MT Melsungen. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren