Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Tennis: Djokovic gewinnt enge Zweitrundenpartie in Wimbledon

Tennis
25.06.2014

Djokovic gewinnt enge Zweitrundenpartie in Wimbledon

Novak Djokovic hatte Probleme, am Ende aber überstand er die zweite Runde.
Foto: Facundo Arrizabalaga (dpa)

Der topgesetzte Tennis-Profi Novak Djokovic ist Titelverteidiger Andy Murray in die dritte Runde des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon gefolgt.

Der von Boris Becker mitbetreute Serbe bezwang in der dritten Partie auf dem Centre Court den Tschechen Radek Stepanek, musste beim umkämpften 6:4, 6:3, 6:7 (5:7), 7:6 (7:5) aber einen Satz abgeben. Djokovic spielt im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale nun gegen Gilles Simon. Gegen den Franzosen hat der 27-Jährige bislang sechs von sieben Partien für sich entschieden. Überraschend nicht mehr im Turnier sind der Spanier David Ferrer und der Lette Ernests Gulbis. (dpa)

Tableau Herren

Tableau Damen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.