Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Tennis: Zverev in Weltrangliste auf Platz 28

Tennis
20.06.2016

Zverev in Weltrangliste auf Platz 28

Alexander Zverev wird durch seine neue Platzierung in der Weltrangliste in Wimbledon gesetzt sein. Friso Gentsch
Foto: Friso Gentsch (dpa)

Die deutschen Tennisprofis Florian Mayer und Alexander Zverev haben sich nach ihrem Finale in Halle/Westfalen in der Weltrangliste deutlich verbessert.

Der 32 Jahre alte Mayer kletterte nach seinem Turniersieg um mehr als 100 Positionen von Rang 192 auf Platz 80. Der 19 Jahre alte Zverev schob sich eine Woche vor Beginn des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon um zehn Plätze auf Position 28. Das geht aus der am Montag veröffentlichten Rangliste hervor.

Zverev wird damit bei seiner zweiten Teilnahme an dem Rasenklassiker in London erstmals gesetzt sein und liegt nur noch sechs Plätze hinter der deutschen Nummer eins Philipp Kohlschreiber.

Bei den Damen bleibt Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber auf Platz vier. Zweitbeste Deutsche ist ihre Fed-Cup-Kollegin Andrea Petkovic auf Rang 34. Die sportliche Talfahrt von Sabine Lisicki zeigt sich auch in der Branchenwertung. Die einstige Wimbledon-Finalistin rutschte von Platz 64 auf Rang 81 ab. An der Spitze liegen weiter souverän Novak Djokovic und Serena Williams. (dpa)

Turnier-Homepage

Turnier-Infos auf ATP-Homepage

Weltrangliste Herren

Weltrangliste Damen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.