Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Tischtennismeister Düsseldorf droht DM-Aus

Tischtennis

12.04.2015

Tischtennismeister Düsseldorf droht DM-Aus

Timo Boll ist vom Auftritt des Teams schockiert.
Bild:  Carmen Jaspersen (dpa)

Tischtennis-Rekordchampion Borussia Düsseldorf droht das Endspiel um die deutsche Meisterschaft zu verpassen. Das Team um Top-Star Timo Boll verlor das Halbfinale-Hinspiel beim 1. FC Saarbrücken völlig unerwartet mit 0:3.

Im anderen Duell setzte sich der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell knapp mit 3:2 gegen den TTC Zugbrücke Grenzau durch. Die Rückspiele sind für nächsten Sonntag angesetzt.

"Wir sind total schockiert. Mit so einem Ergebnis haben wir nicht gerechnet", kommentierte Rekord-Europameister Boll die Pleite des Titelverteidigers. Boll verlor zwei Wochen vor Beginn der WM in China sein Einzel gegen den Slowenen Bojan Tokic mit 1:3. Außerdem punkteten der Portugiese Tiago Apolonia gegen Nationalspieler Patrick Franziska sowie der Franzose Adrien Mattenet gegen Panagiotis Gionis für die Saarländer. (dpa)

TTBL-Homepage

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren