1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Titelverteidiger Nadal zieht in dritte Runde ein

US Open

30.08.2018

Titelverteidiger Nadal zieht in dritte Runde ein

Rafael Nadal erreichte die dritte Runde der US Open.
Bild: Julio Cortez/AP (dpa)

Vorjahressieger Rafael Nadal steht bei den US Open in der dritten Runde.

Der Tennis-Weltranglisten-Erste aus Spanien besiegte den Kanadier Vasek Pospisil in New York mit 6:3, 6:4, 6:2.

Nächster Gegner des Titelverteidigers ist an diesem Freitag der an Nummer 27 gesetzte Russe Karen Chatschanow. Der ehemalige Weltranglisten-Erste Andy Murray ist dagegen in der zweiten Runde ausgeschieden. Der New-York-Champion von 2012 verlor 5:7, 6:2, 4:6, 4:6 gegen den früheren Top-Ten-Spieler Fernando Verdasco aus Spanien.

Der an Nummer 31 gesetzte Linkshänder verwandelte nach fast dreieinhalb Stunden seinen dritten Matchball gegen den zweimaligen Olympiasieger Murray, der nach einer Hüftoperation erst wieder ins Profitennis zurückgekehrt ist. Von den bisherigen 14 Duellen mit dem 34-jährigen Verdasco auf der Tour hatte der drei Jahre jüngere Schotte nur eines verloren. Verdasco trifft in der dritten Runde am Freitag auf den Argentinier Juan Martin del Potro, der die US Open 2009 gewinnen konnte und diesmal an Nummer drei gesetzt ist. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Turnierkalender auf Homepage der US Open

Herren-Tableau

Damen-Tableau

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Derrick Williams war gemeinsam mit Vladimir Lucic mit 15 Punkten bester Scorer der Münchner gegen Piräus. Foto: Matthias Balk
Euroleague

Bayerns Basketballer unterliegen Piräus 62:72

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen