Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Toronto und Holzer beenden Niederlagen-Serie in NHL

Eishockey

08.02.2015

Toronto und Holzer beenden Niederlagen-Serie in NHL

Die Toronto Maple Leafs haben mit dem Deutschen Korbinian Holzer ihre Negativserie in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga beendet. Das Team gewann deutlich mit 5:1 gegen die Edmonton Oilers und kamen zum ersten Sieg nach elf Niederlagen.

Ebenfalls einen Erfolg feierten die Boston Bruins gegen die New York Islanders. Die Mannschaft von Dennis Seidenberg siegte durch einen späten Treffer mit 2:1.

Niederlagen kassierten hingegen Thomas Greiss mit den Pittsburgh Penguins und Tobias Rieder mit den Arizona Coyotes. Die Penguins waren beim 0:5 bei den Vancouver Canucks chancenlos. Greiss stand fast die gesamte Spielzeit im Tor von Pittsburgh. Rieder unterlag mit den Coyotes den Detroit Red Wings 1:3.

In der Tabelle der Eastern Conference ist Pittsburgh Vierter, Boston Achter und Toronto Zwölfter. Im Westen rangiert Arizona weiterhin an 13. und vorletzter Stelle. (dpa)

Statistik Toronto - Edmonton

Statistik Boston - New York Islanders

Statistik Vancouver - Pittsburgh

Statistik Arizona - Detroit

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren