Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Zehntausende Russen sind nach Teilmobilmachung bereits aus dem Land geflohen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Tour de France: Radsport-Legende Hinault fordert Tour-Ausschluss von Froome

Tour de France
20.06.2018

Radsport-Legende Hinault fordert Tour-Ausschluss von Froome

Radsport-Legende Bernard Hinault fordert den Tour-Ausschluss für Christopher Froome.
Foto: Sebastien Nogier/EPA (dpa)

Frankreichs Radsport-Legende Bernard Hinault hat einen Ausschluss des viermaligen Tour-Siegers Christopher Froome von der diesjährigen Tour de France gefordert.

"Froome sollte nicht beim Start der Tour dabei sein", sagte Hinault der französischen Regionalzeitung "Ouest-France". "Ganz einfach, weil er positiv getestet wurde."

Der fünffache Tour-Gewinner Hinault rief zudem die anderen Rennfahrer auf, gegen die Anwesenheit von Froome zu protestieren. Sollte der 33-jährige Brite am 7. Juli beim Tour-Start in der Vendée dabei sein, "sollte das Peloton seine Füße auf den Boden stellen und sagen, wenn er startet, werden wir nicht starten", meinte der 63-jährige Hinault.

Froome, der erst vor kurzem den Giro d'Italia gewann, drohen weiter Doping-Sanktionen. Bei ihm war bei der Spanien-Rundfahrt im September 2017 ein erhöhter Wert des Asthmamittels Salbutamol gemessen worden. Der Wert lag 100 Prozent über der erlaubten Grenze.

Die Weltverband UCI untersucht den Fall seit mehr als neun Monaten. Bis zu einem Abschluss-Befund darf Froome nach den Richtlinien der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA weiterfahren - und wahrscheinlich bei der Tour starten. "Wie immer treffen die Menschen die Entscheidung nicht dann, wann sie getroffen werden sollten. Die Führung der UCI hätten sagen sollen, du wurdest erwischt, also darfst du keine Rennen fahren", monierte Hinault. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.