Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Ulm löst Vertrag mit Savovic auf

Basketball

26.02.2015

Ulm löst Vertrag mit Savovic auf

Der Vertrag von Boris Savovic wurde aufgelöst.
Bild: Hendrik Schmidt (dpa)

Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm und Center Boris Savovic gehen künftig getrennte Wege. Der Einjahresvertrag mit dem 27-Jährigen wurde eine Woche vor dem Ablauf der Wechselfrist aufgelöst.

"Boris hatte sich bei uns eine größere Rolle versprochen und war zuletzt mit seiner Situation unzufrieden", sagte Geschäftsführer Thomas Stoll. Der im Sommer von Meister Bayern München gekommene Savovic verlässt den Club nach 18 Spielen mit durchschnittlich 11,3 Punkten und 3,6 Rebounds.

Den Serben hätten mehrere Verletzungen immer wieder aus dem Rhythmus gebracht, erklärte der Verein. Abgesehen von einer starken Phase zwischen Ende November und Anfang Dezember habe er die Erwartungen an ihn nicht erfüllen können. (dpa)

Vereinsmitteilung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren