Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Volleyball: Volleyballerinnen für World Grand Prix nominiert

Volleyball
26.06.2014

Volleyballerinnen für World Grand Prix nominiert

Giovanni Guidetti ist der Trainer der deutschen Volleyballerinnen.
Foto: Soeren Stache (dpa)

Volleyball-Bundestrainer Giovanni Guidetti hat seinen vorläufigen Kader für den World Grand Prix der Frauen im Sommer nominiert.

Im Aufgebot stehen elf Spielerinnen, mit denen das deutsche Team 2013 Vize-Europameister war, wie der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) mitteilte. Für die bis zu vier Spiel-Wochenenden vom 1. bis 24. August muss Guidetti dann jeweils acht Spielerinnen aus dem Kader streichen. Gegner in der Gruppe eins sind unter anderem Olympiasieger Brasilien und Weltmeister Russland.

Das erste Vorrunden-Wochenende findet vom 1. bis 3. August in Ansan/Korea statt, das zweite in der türkischen Hauptstadt Ankara (8.-11. August). Danach geht es ins russische Kaliningrad (15.-17. August). Sollten Spielführerin Margareta Kozuch und Co. in der Zwölfer-Gruppe am Ende der Vorrunde auf einem der ersten vier Plätze stehen, nehmen sie an der Finalrunde in Japans Hauptstadt Tokio (20.-24. August) teil.

Zwar will Guidetti beim World Grand Prix sein bestes Team aufbieten, der Wettbewerb dient aber auch der Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt Weltmeisterschaft. Die WM wird vom 23. September bis 12. Oktober in Italien ausgetragen. Derzeit kämpfen die DVV-Frauen noch um die Titelverteidigung in der Europaliga. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.