Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Geheimdienste vermuten Ukraine hinter Autobomben-Anschlag auf Darja Dugina
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. WM-Kampf gegen Saul Alvarez: K.o.-Boxer Golowkin kassiert erste Niederlage

WM-Kampf gegen Saul Alvarez
16.09.2018

K.o.-Boxer Golowkin kassiert erste Niederlage

Canelo Alvarez aus Mexiko (r) landet einen Treffer gegen den Kasachen Gennadi Golowkin.
Foto: Tom Hogan/Ho/Prensa Internacional via ZUMA (dpa)

Boxer Gennadi Golowkin hat die erste Niederlage seiner Profikarriere kassiert und die WM-Titel der Verbände WBC und WBA verloren.

In einem weltweit übertragenen Kampf unterlag der 36 Jahre alte Mittelgewichtler aus Kasachstan vor 22.360 Zuschauern in der T-Mobile-Arena von Las Vegas dem Mexikaner Saul Alvarez in zwölf Runden knapp nach Punkten (113:115, 113:115, 114:114). "Es war ein sehr guter Kampf für die Fans und sehr aufregend. Ich dachte, ich wäre der Bessere gewesen", sagte Golowkin. 

Golowkin, der einst beim Hamburger Universum-Boxstall unter Vertrag stand, hatte zuvor 38 seiner 39 Kämpfe gewonnen und einmal unentschieden geboxt. 34 seiner Kämpfe gewann er durch K.o. vorzeitig. Der 28-jährige Alvarez bringt es in nunmehr 53 Kämpfen auf 50 Siege (34 K.o.), eine Niederlage und zwei Unentschieden. "Wenn die Leute wollen, dass wir noch einmal gegeneinander boxen, lasst es uns noch einmal machen", sagte der Mexikaner. Golowkin ist dafür: "Unter den richtigen Bedingungen: ja."

Im ersten Aufeinandertreffen von Golowkin und Alvarez vor einem Jahr an gleicher Stelle hatte es ein Unentschieden gegeben. Der zunächst auf den 5. Mai angesetzte Rückkampf war zunächst nicht zustande gekommen, weil Alvarez positiv auf Clenbuterol getestet und für sechs Monate gesperrt worden war. (dpa)

Kampfbilanz Golowkin

Kampfbilanz Alvarez

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.