Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Ledecka gewinnt Super-G-Rennen in Val d'Isère

Ski alpin

20.12.2020

Ledecka gewinnt Super-G-Rennen in Val d'Isère

Ester Ledecka siegte in Val d'Isère.
Bild: Gabriele Facciotti/AP/dpa

Allrounderin Ester Ledecka hat das erste Super-G-Rennen der alpinen Ski-Saison in Val d'Isère gewonnen.

Die Tschechin triumphierte in den französischen Alpen mit 0,03 Sekunden Vorsprung vor Super-G-Weltcupsiegerin Corinne Suter aus der Schweiz und der drittplatzierten Italienerin Federica Brignone (+ 0,35). Es ist der erste Weltcupsieg für Ledecka im Super-G; 2018 hatte sie in dieser Disziplin Olympia-Gold gewonnen. Zudem feierte die 25-Jährige im Laufe ihrer beeindruckenden Karriere bislang je 18 Weltcuperfolge und zwei WM-Titel auf dem Snowboard.

Beste Deutsche in Val d'Isère war Kira Weidle (+ 2,28) auf Rang 23. Nadine Kapfer und Fabiana Dorigo kamen nicht ins Ziel.

© dpa-infocom, dpa:201220-99-762127/2 (dpa)

Rennergebnis Val d'Isère

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren