Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Natalie Geisenberger Weltcup-Zweite in Altenberg

Rodel-Olympiasiegerin

05.12.2020

Natalie Geisenberger Weltcup-Zweite in Altenberg

Raste in Altenberg auf Rang zwei: Natalie Geisenberger.
Bild: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Altenberg (dpa) – Die viermalige Olympiasiegerin Natalie Geisenberger ist beim Rodel-Weltcup im sächsischen Altenberg auf Rang zwei gefahren.

Nach zwei Läufen musste die 32-Jährige vom SV Miesbach, die nach der Geburt ihres Sohnes Leo im Mai in der Vorwoche in Innsbruck/Igls ihr Weltcup-Comeback gab, nur der Russin Tatjana Iwanowa den Vortritt lassen. Auf Rang drei kam die Russin Ekaterina Katnikowa. Weltcup-Gesamtsiegerin Julia Taubitz vom WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, die den Weltcup-Auftakt gewonnen hatte, landete auf ihrer Heimbahn nur auf Rang fünf vor Datjana Eitberger (RC Ilmenau). Die Winterbergerin Cheyenne Rosenthal wurde Zwölfte.

© dpa-infocom, dpa:201205-99-582288/2 (dpa)

Homepage FIL

Homepage Eiskanal Altenberg

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren