Newsticker

Corona-Krise: UN-Klimakonferenz wird verschoben
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Ski-Weltcup in Ofterschwang abgesagt

Schlechte Wetterprognosen

25.03.2020

Ski-Weltcup in Ofterschwang abgesagt

Der Damen-Weltcup in Ofterschwang wurde abgesagt.
Bild: Dido Lutz/dpa

Die für die nächste Woche geplanten alpinen Weltcup-Rennen der Damen in Ofterschwang sind abgesagt.

Der Ski-Weltverband FIS teilte mit, dass der aktuelle Zustand der Piste im Allgäu sowie die Wettervorhersagen der nächsten Tage eine Durchführung des Riesenslaloms am Samstag (7. März) und des Slaloms (8. März) unmöglich machen.

Zuletzt schneite es der Gegend kaum. Außerdem war es in Bayern so warm, dass nicht ausreichend Kunstschnee produziert werden konnte. Ob die beiden Technikrennen in ein anderes Skigebiet vergeben werden, war zunächst unklar. (dpa)

Mitteilung FIS

Ski-Weltcup in Ofterschwang abgesagt

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren