Newsticker
RKI meldet 21.683 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 153
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Skisprung-Rekordsieger Schlierenzauer ab Innsbruck dabei

Vierschanzentournee

01.01.2021

Skisprung-Rekordsieger Schlierenzauer ab Innsbruck dabei

Darf ab der dritten Vierschanzentournee-Station mitwirken: Gregor Schlierenzauer aus Österreich.
Foto: Swen Pförtner/dpa

Weltcup-Rekordsieger Gregor Schlierenzauer darf ab der dritten Vierschanzentournee-Station mitwirken.

Dies geht aus dem Skisprung-Aufgebot hervor, das der Österreichische Skiverband (ÖSV) nach dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen veröffentlichte.

Schlierenzauer, der 53 Weltcup-Siege und damit so viele wie kein anderer errungen hat, war für die ersten beiden Wettbewerbe in Deutschland nicht von Cheftrainer Andreas Widhölzl berücksichtigt worden.

Der 30 Jahre alte Tiroler hat seine Glanzzeiten längst hinter sich. Letztmals einen Weltcup-Wettbewerb gewonnen hat Schlierenzauer im Dezember 2014. In Innsbruck und Bischofshofen zählt er nun zur nationalen Gruppe der Österreicher.

© dpa-infocom, dpa:210101-99-871457/2 (dpa)

Homepage der Vierschanzentournee

Daten zum Springen in Oberstdorf

Daten zum Springen in Garmisch-Partenkirchen

Daten zum Springen in Innsbruck

Daten zum Springen in Bischofshofen

Stand im Gesamtweltcup

Alle Tournee-Sieger

Tournee-Ergebnis des Vorjahres

Fis-Profil Eisenbichler

Fis-Profil Granerud

Fis-Profil Geiger

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren