Newsticker
Stiko will Empfehlung zum AstraZeneca-Impfstoff in Kürze ändern
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Vierschanzentournee in Bischofshofen: Ergebnisse 1. und 2. Durchgang

Skispringen

06.01.2019

Vierschanzentournee in Bischofshofen: Ergebnisse 1. und 2. Durchgang

Letztes Skispringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen. Hier die Ergebnisse des 1. Durchgangs und 2. Durchgangs. Wir berichten zeitnah auch über die Gesamtwertung.
Bild: Daniel Karmann (dpa)

Letztes Skispringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen. Hier die Ergebnisse des 1. Durchgangs und 2. Durchgangs. Wir berichten zeitnah auch über die Gesamtwertung.

Letztes Skispringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen. Hier die Ergebnisse des 1. Durchgangs und 2. Durchgangs. Wir berichten zeitnah auch über die Gesamtwertung.

Der deutsche Vierschanzentournee-2. Markus Eisenbichler hat dem heftigen Schneefall beim Skispringen in Bischofshofen getrotzt und sofort den ersten Trainingsdurchgang für sich entschieden. Ergebnisse, die Mut machen für das Skispringen am Abend ab 17 Uhr.

Mit einem Sprung auf 131,5 Meter setzte sich der 27-Jährige durch. Markus Eisenbichler flog damit zwar kürzer als einige Konkurrenten, musste jedoch mit kürzerem Anlauf springen. Der in Führung liegende Japaner Ryoyu Kobayashi hatte auf den Probesprung verzichtet. Er hofft beim Finale der Vierschanzentournee 2018/2019 (17.00 Uhr/ZDF und Eurosport) im Pongau auf den 3. Vierfachsieg in der Geschichte der 4-Schanzen-Tournee.

Skispringen: Vierschanzentournee in Bischofshofen: Ergebnisse 1. und 2. Durchgang

Sobald die Ergebnisse des Skispringens in Bischofshofens (1. und 2. Durchgang) der Vierschanzentournee feststehen, finden Sie diese hier.

Endergebnis nach dem 2. Durchgang:

1 Ryoyu Kobayashi Japan 282.10

2 Stefan Kraft Österreich 267.50

3 Stephan Leyhe Deutschland 266.00

4 Markus Eisenbichler Deutschland 265.50

5 Roman Koudelka Tschechien 259.70

6 Halvor Egner Granerud Norwegen 258.00

7 Killian Peier Schweiz 254.60

Robert Johansson Norwegen 253.30

9 Karl Geiger Deutschland 249.50

10 Daniel Huber Österreich 243.60

Ergebnisse 1. Durchgang:

1. Markus Eisenbichler (GER) / 137 Meter / 140,1 Punkte

2. Dawid Kubacki (POL) / 138 Meter / 139,9 Punkte

3. Stefan Kraft (AUT) / 134 Meter / 137,1 Punkte

4. Ryoyu Kobayashi (JPN) / 135 Meter / 136,1 Punkte

5. Robert Johansson (NOR) / 132 Meter / 130,2 Punkte

6. Roman Koudelka (CZE) / 133 Meter / 129,3 Punkte

7. Halvor Egner Granerud (NOR) / 128,5 Meter / 128 Punkte

8. Evgeniy Klimov (RUS) / 132,5 Meter / 127,8 Punkte

9. Killian Peier (SUI) / 131,5 Meter / 125,8 Punkte

10. Kamil Stoch (POL) / 129 Meter / 125,6 Punkte

Ergebnisse von Innsbruck

Endergebnis

  • 1. Ryoyu Kobayashi (JPN) / 136,5 Meter / 131 Meter / 267 Punkte
  • 2. Stefan Kraft (AUT) / 129,5 Meter / 130,5 Meter / 254,2 Punkte
  • 3. Andreas Stjernen (NOR) / 131 Meter / 126 Meter / 242,7 Punkte
  • 4. Stephan Leyhe (GER) / 129 Meter / 127,5 Meter / 239,1 Punkte
  • 5. Kamil Stoch (POL) / 126,5 Meter / 131 Meter / 234,1 Punkte
  • 6. Yukiya Sato (JPN) / 129 Meter / 123,5 Meter / 231,4 Punkte
  • 7. Killian Peier (SUI) / 127 Meter / 123 Meter / 230,6 Punkte
  • 8. Richard Freitag (GER) / 128 Meter / 124 Meter / 230 Punkte
  • 9. Roman Koudelka (CZE) / 123 Meter / 125 Meter / 228,4 Punkte
  • 10. Timi Zajc (SLO) / 130 Meter / 119,5 Meter / 226,6 Punkte
  • 13. Markus Eisenbichler 223.80 Punkte

stni


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren