Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. WM-Gold für Para-Skifahrerin Schaffelhuber

Klasse der Monoskifahrerinnen

30.01.2019

WM-Gold für Para-Skifahrerin Schaffelhuber

Nach zwei Silbermedaillen hat Anna Schaffelhuber im slowenischen Kranjska Gora WM-Gold in der Abfahrt geholt.
Bild:  Jan Woitas (dpa)

Nach zwei Silbermedaillen hat Anna Schaffelhuber bei den alpinen Para-Ski-Weltmeisterschaften im slowenischen Kranjska Gora Gold in der Abfahrt gewonnen.

In der Klasse der Monoskifahrerinnen verwies sie ihre Teamkollegin Anna-Lena Forster auf Rang zwei. Forster komplettierte nach zuvor Gold und Bronze ihren Medaillensatz. Dritte wurde die Japanerin Momoka Muraoka.

"Wir hatten so viel Pech mit den Wetterbedingungen in den letzten Tagen. Jetzt bin ich total happy und freue mich brutal", meinte Schaffelhuber. Für die zuvor im Slalom siegreiche Forster war es die erste Medaille in einem Speed-Rennen bei einem Großereignis. "Ich bin wirklich glücklich, zumal ich auch gar nicht so weit hinter Annas Zeit liege", meinte sie.

In der Frauen-Klasse Stehend kam Andrea Rothfuss hinter der siegreichen Französin Marie Bochet auf Rang zwei. Ammi Hondo aus Japan wurde Dritte. "Die Piste war durch den Neuschnee etwas unruhig, doch ich bin ganz zufrieden mit meinem Lauf und glücklich über Silber", meinte Rothfuss. (dpa)

Weltcup-Wertungen Para Ski alpin

Zeitplahn der Para Ski WM

Vorschau DBS

Ergebnisse

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren