Newsticker
FDP entscheidet über Ampel-Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Weltcup: Langlauf-Siege für Svahn und Valnes - Deutsche abgeschlagen

Weltcup
27.11.2020

Langlauf-Siege für Svahn und Valnes - Deutsche abgeschlagen

Langläufer Erik Valnes hat den Weltcup-Auftakt über die Sprint-Distanz gewonnen.
Foto: Emmi Korhonen/Lehtikuva/dpa

Die neue Langlauf-Saison hat standesgemäß mit Siegen der Skandinavier begonnen.

Über die Sprint-Distanz setzten sich im finnischen Ruka der Norweger Erik Valnes und die Schwedin Linn Svahn durch.

Bei den Männern komplettierten hinter Valnes seine Landsmänner Johannes Kläbo und Emil Iversen das Podium. In der Frauen-Konkurrenz gab es ebenfalls einen Dreifacherfolg, dort aber für Schweden: Svahn setzte sich im Finale vor Maja Dahlqvist und Jonna Sundling durch.

Die deutschen Langläufer spielten zum Start in den heiß ersehnten Heim-WM-Winter wie erwartet keine große Rolle. Bei den Frauen landete Katharina Hennig als beste Athletin des Deutschen Skiverbandes (DSV) auf dem 35. Rang. Auch die Männer sprinteten an den Punkten vorbei, Sebastian Eisenlauer belegte Platz 36. Am Samstag und Sonntag stehen in Ruka weitere Rennen auf dem Programm, dann über die Langstrecke.

© dpa-infocom, dpa:201127-99-488647/3 (dpa)

Neuigkeiten zum deutschen Langlauf

Neuigkeiten zum Langlauf vom Weltverband (Englisch)

Der Weltcup-Kalender der Langläufer

Resultate aus Ruka

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.