Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Winterspiele in Peking: Eiskunstläuferin Schott erfüllt Olympia-Norm

Winterspiele in Peking
23.11.2021

Eiskunstläuferin Schott erfüllt Olympia-Norm

Qualifizierte sich für die Olympischen Winterspiele: Nicole Schott.
Foto: Martin Meissner/AP/dpa

Die fünfmalige deutsche Eiskunstlauf-Meisterin Nicole Schott hat die Qualifikationsnorm für die Olympischen Winterspiele vom 4.

bis 20. Februar 2022 in Peking erfüllt.

Wie die Deutsche Eislauf-Union mitteilte, konnte die in Oberstdorf trainierende Schott mit Platz vier bei einem Wettkampf am vergangenen Wochenende in Warschau die Olympia-Vorgabe deutlich übertreffen.

Damit haben die deutschen Eiskunstläufer bisher in drei Disziplinen - im Paarlauf, Eistanz und bei den Frauen - die Kriterien für den Start bei den Peking-Spielen erreicht. Bei den Herren schaffte Paul Fentz (Berlin) die Normerfüllung nicht.

Die DEU erhofft sich noch einen weiteren Olympia-Startplatz im Team-Wettkampf, der nur bei Olympischen Winterspielen ausgetragen wird. Die Entscheidung, welche Verbände sich dafür qualifizieren, wird nach dem Grand-Prix-Final am 12. Dezember in Osaka/Japan vom Eiskunstlauf-Weltverband ISU bekanntgegeben.

© dpa-infocom, dpa:211123-99-112307/3 (dpa)

Mitteilung

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.