Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Corona-Pandemie: Nachtslalom von Flachau nach Schladming verlegt

Corona-Pandemie
06.01.2022

Nachtslalom von Flachau nach Schladming verlegt

Der Nachtslalom in Flachau muss verlegt werden.
Foto: Barbara Gindl/APA/dpa

Der für den 11.

Januar geplante Nachtslalom der alpinen Skirennfahrerinnen wird coronabedingt von Flachau nach Schladming verlegt.

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in Flachau habe sich das Land Salzburg gegen eine Durchführung des Rennens dort ausgesprochen, teilte der Österreichische Skiverband (ÖSV) mit. Stattdessen wird nun auf der Planai gefahren.

Die weiteren Weltcup-Events im Salzburger Land in der kommenden Woche - die Skirennen der Damen in Zauchensee (15./16. Januar) und die Parallelrennen der Snowboarder in Bad Gastein (11./12. Januar) - sollen wie geplant stattfinden.

© dpa-infocom, dpa:220106-99-612737/3 (dpa)

Weltcup-Wertung

Homepage Ski-Weltverband FIS

Nachrichten auf der DSV-Homepage

Athleten Deutscher Skiverband

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.