Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj begrüßt Bundestagsentscheidung zu Holodomor
  1. Startseite
  2. Sport
  3. WM 2022: Niederlande – WM-Kader 2022, Trainer, Trikot, Gruppe A, WM-Historie, Rekordspieler, Rekordtorschütze, Prognose

WM 2022 in Katar
29.11.2022

WM 2022: Die Niederlande im Check – Kader, WM-Historie und Chancen in Katar

Oranje-Trainer Louis van Gaal (M) beim Länderspiel gegen Deutschland Ende März in Amsterdam. Alle Infos zum Kader der Niederlande und den Chancen der Mannschaft gibt es hier.
Foto: Federico Gambarini, dpa (Archivbild)

Nachdem sich die Niederländer nicht für die WM 2018 qualifizieren konnten, sind sie in Katar 2022 wieder dabei. In unserem großen Überblick erfahren Sie alles zum Kader, zur WM-Historie und bekommen eine Prognose zur niederländischen Nationalmannschaft.

Obwohl die Niederlande bekanntermaßen eine begeisterte Fußball-Nation sind und über starke Spieler verfügen, fehlte es in den letzten Jahren an Erfolgen. An der WM in Russland hatte Oranje nicht teilnehmen können, nachdem das Team in der Qualifikation an Frankreich und Schweden gescheitert war. Für die Weltmeisterschaft in Katar haben die Niederlande aber erneut einen Trainer dabei, der die Mannschaft zuvor bereits zum Erfolg geführt hat: Louis van Gaal ist seit 2021 wieder Chef des niederländischen Nationalteams.

Niederlande: WM-Kader 2022 und Prognose

Die niederländische Nationalmannschaft gehört nicht zu den Top-Favoriten unter den Fußball-WM Teams in Katar. Diesen Status haben in diesem Jahr vor allem Brasilien, der amtierende Weltmeister Frankreich, Argentinien und Spanien inne. Aufgrund der überzeugenden Leistung in der WM-Qualifikation und der generell starken Mannschaft, dürfen sich die Niederlande aber zumindest als Mitfavorit bezeichnen. Mit Louis van Gaal als Trainer hat es Oranje bei der Weltmeisterschaft 2014 schon auf den 3. Platz geschafft. Mit einem Sieg und einem Unentschieden haben die Niederländer gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. Am letzten Spieltag der Gruppe wartet der bereits ausgeschiedene Gastgeber Katar auf die Niederländer.

Auf einen endgültigen Kader für die WM 2022 hat sich van Gaal neun Tage vor dem WM-Start festgelegt. Am 11. November wurde der WM-Kader der Niederlande vorgestellt. Diese Nationalspieler treten für die Niederlande in Katar an:

Video: AFP

Tor:

  • Justin Bijlow (Feyenoord Rotterdam)
  • Remko Pasveer (Ajax Amsterdam)
  • Andries Noppert (SC Heerenveen)

Abwehr:

  • Virgil van Dijk (Liverpool)
  • Nathan Aké (Manchester City)
  • Daley Blind (Ajax Amsterdam)
  • Jurriën Timber (Ajax Amsterdam)
  • Denzel Dumfries (Inter Mailand)
  • Stefan de Vrij (Inter Mailand)
  • Mathijs de Ligt (Bayern München)
  • Tyrell Malacia (Manchester United)
  • Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen)

Mittelfeld:

Lesen Sie dazu auch
  • Frenkie de Jong (FC Barcelona)
  • Steven Berghuis (Ajax Amsterdam)
  • Davy Klaassen (Ajax Amsterdam)
  • Teun Koopmeiners (Atalanta)
  • Cody Gakpo (PSV)
  • Marten de Roon (Atalanta)
  • Kenneth Taylor (Ajax Amsterdam)
  • Xavi Simons (PSV)

Angriff:

  • Memphis Depay (FC Barcelona)
  • Steven Bergwijn (Ajax Amsterdam)
  • Vincent Janssen (Royal Antwerpen FC)
  • Luuk de Jong (PSV)
  • Noa Lang (FC Brügge)
  • Wout Weghorst (Besiktas)

WM 2022: Holland-Trainer van Gaal ist zum dritten Mal Coach der niederländischen Nationalmannschaft

Louis van Gaal war 1986 zunächst als Spieler beim AZ Alkmaar unter Vertrag, wurde dann Co-Trainer der Mannschaft und wechselte 1988 zu Ajax Amsterdam, wo er zuerst auch als Co-Trainer agierte. Später wurde van Gaal dann Cheftrainer der Mannschaft und führte das Team gleich drei Mal zur niederländischen Meisterschaft. Im weiteren Verlauf seiner Karriere war er der Team-Chef von nahmhaften Vereinen wie dem FC Barcelona, Manchester United und auch vom FC Bayern München. Nationaltrainer wurde van Gaal erstmals im Jahr 2000, dann ein weiteres Mal 2012 und nun ist er zum dritten Mal seit 2021 der Chef der niederländischen Nationalmannschaft.

Der niederländische Nationaltrainer Louis Van Gaal.
Foto: Virginie Lefour / BELGA, dpa

Niederlande: Trikot zur WM 2022

Die neuen Trikots der niederländischen Nationalmannschaft sind wie gewohnt orange. Allerdings gehen die neuen Shirts für die WM 2022 schon fast in eine goldene Richtung. Wappen, Kragen und Sponsoren-Logo sind in schwarz gehalten. Die Auswärtstrikots des Teams sind ebenfalls einfarbig - ganz in blau. Orange lässt sich bei diesen Trikots aber im Wappen, am Ärmel und im Sponsoren-Logo finden.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

WM 2022: Gruppe der Niederlande

In Gruppe A sind die Niederlande wohl die stärkste Mannschaft und sollte keine Probleme haben das Achtelfinale zu erreichen. Gefährlich könnte Oranje am ehesten die senegalesische Mannschaft werden, die ebenfalls über starke Spieler verfügt. Ecuador und Katar sind dagegen die Außenseiter der Gruppe.

Gruppe A:

Niederländische Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften: WM-Historie der Niederlande

Für einen WM-Titel hat es für das niederländische Nationalteam bisher noch nicht gereicht. Drei Mal ist Oranje im Finale gescheitert und hat es somit immerhin in drei Turnieren zum Vizeweltmeister geschafft. Zuletzt gelang das bei der WM in Südafrika 2010, als das Team im Finale mit 0:1 gegen Spanien verlor. Vier Jahre später schafften es die Niederlande in Brasilien auf den 3. Platz. Die WM-Historie der Niederlande im Überblick:

Jahr Gastgeberland Ergebnis Trainer
1930 Uruguay nicht teilgenommen
1934 Italien Achtelfinale Robert Glendenning
1938 Frankreich Achtelfinale Robert Glendenning
1950 Brasilien nicht teilgenommen
1954 Schweiz nicht zugelassen
1958 Schweden nicht qualifiziert
1962 Chile nicht qualifiziert
1966 England nicht qualifiziert
1970 Mexiko nicht qualifiziert
1974 Deutschland Vizeweltmeister Rinus Michels
1978 Argentinien Vizeweltmeister Ernst Happel
1982 Spanien nicht qualifiziert
1986 Mexiko nicht qualifiziert
1990 Italien Achtelfinale Leo Beenhakker
1994 USA Viertelfinale Dick Advocaat
1998 Frankreich Spiel um Platz 3 Guus Hiddink
2002 Südkorea/Japan nicht qualifiziert
2006 Deutschland Achtelfinale Marco van Basten
2010 Südafrika Vizeweltmeister Bert van Marwijk
2014 Brasilien 3. Platz Louis van Gaal
2018 Russland nicht qualifiziert
2022 Katar qualifiziert Louis van Gaal

WM 2022 in Katar: Zahlen, Daten und spannende Fakten zum niederländischen Team

  • Größter Erfolg: Europameister 1988
  • WM-Teilnahmen: 11 (inklusive Katar)
  • Aktueller Trainer: Louis van Gaal
  • Rekordspieler: Wesley Sneijder (134 Spiele)
  • Rekordtorschütze: Robin van Persie (50 Tore)
  • Starspieler: Virgil van Dijk (FC Liverpool)
  • Wertvollster Spieler: Matthijs de Ligt (70 Millionen Euro)
  • Gesamtwert des Kaders: rund 495 Millionen Euro
  • FIFA-Weltrangliste: 8. Platz
  • Höchster Sieg: 11:0 gegen San Marino
  • Höchste Niederlage: 2:12 gegen England
  • Spitzname: Oranje

WM 2022: Alle Gruppen im Überblick

Gruppe A:

  • Katar
  • Niederlande
  • Ecuador
  • Senegal

Gruppe B:

Gruppe C:

Gruppe D:

Gruppe E:

Gruppe F:

Gruppe G:

Gruppe H:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung