Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainische Führung erwartet im Frühling die heftigsten Gefechte seit Kriegsbeginn
  1. Startseite
  2. Sport
  3. WM 2022: Südkorea – WM-Kader 2022, Trainer, Trikot, Gruppe H, WM-Historie, Rekordspieler, Rekordtorschütze, Prognose

WM in Katar
05.12.2022

WM 2022: Südkorea im Check – Kader, WM-Historie und Chancen in Katar

Südkorea ist bei der WM 2022 in Katar dabei. Hier erfahren Sie alles rund um Kader, Trainer, Trikot, WM-Historie und zu den Chancen von Südkorea bei der Winter-WM.
Foto: Kamran Jebreili, AP/dpa (Archivbild)

Wie stehen die Chancen für Südkorea bei der WM 2022 in Katar? Die Antwort auf diese Frage und alle Infos rund um Kader, WM-Historie, Trainer und Trikot von Südkorea gibt es hier.

Bisher ist es noch keinem asiatischen Team gelungen, einen WM-Titel zu holen, und daran wird auch Südkorea in diesem Jahr bei der WM in Katar voraussichtlich nichts ändern. Bei der Winter-WM gelten die Südkoreaner um Tottenham-Starspieler Heung-Ming Son als klare Außenseiter. Auch innerhalb Asiens hat die südkoreanische Nationalmannschaft schon lange keine großen Erfolge mehr verbuchen können - Asienmeister war Südkorea zuletzt 1960. Doch entgegen aller Prognosen schaffte es die Mannschaft ins Achtelfinale.

Die Weltmeisterschaft begann am 20. November mit dem Eröffnungsspiel zwischen Katar und Ecuador. Für die Übertragung der WM 2022 ist in Deutschland das öffentlich-rechtliche Duo aus ARD und ZDF zuständig und einige Spiele gibt es exklusiv bei MagentaTV zu sehen.

Südkorea: WM-Kader 2022 und Prognose

Den Südkoreanern fehlt es nicht nur an Erfolgen, sondern auch an internationalen Spielern mit Star-Potenzial. Außer Superstar Hong Myung-bo haben nur wenige Nationalspieler den Sprung in ein europäisches Top-Team geschafft. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass Südkorea unter den Teams bei der WM in Katar eine klare Außenseiterrolle einnimmt. Hinzu kommt, dass die Mannschaft von Trainer Paulo Bento bereits in der Gruppenphase auf starke Kader getroffen ist. Eines dieser Teams war Uruguay, das laut Spielplan der WM 2022 in der ersten Partie auf Südkorea wartete.

Wider Erwarten konnte sich das Team der Südkoreaner am Ende durchsetzen und ins Achtelfinale einziehen. Mit einem Sieg und einem Unentschieden war ihnen das gelungen, was viele für unmöglich hielten. Dabei liefen die Spiele ganz anders ab, als prognostiziert. Statt gegen das als schwach geltende Ghana zu gewinnen, verlor Südkorea. Doch gegen den Gruppenfavoriten Portugal konnte die Mannschaft dann einen unerwarteten Sieg einfahren.

Video: SID

Paulo Bento betreut die Nationalmannschaft von Südkorea bereits seit 2018. Der Portugiese hat den finalen WM-Kader von Südkorea Mitte November veröffentlicht. Wir stellen Ihnen die Spieler vor, denen Bento in Katar vertrauen schenkt:

Tor:

  • Seung-Gyu Kim (Al-Shabab)
  • Bum-Keun Song (Jeonbuk Motors)
  • Hyeon-Woo Jo (Ulsan)

Verteidigung:

  • Kyung-Won Kwon (Gamba Osaka)
  • Moon-Hwan Kim (Jeonbuk Motors)
  • Min-Jae Kim (SSC Neapel)
  • Young-Gwon Kim (Ulsan)
  • Jin-Su Kim (Jeonbuk Motors)
  • Tae-Hwan Kim (Ulsan)
  • Jong-Gyu Yoon (FC Seoul)
  • Yu-Min Cho (Daejeon Hana Citizen)
  • Chul Hong (Daegu FC) 

Mittelfeld:

  • Chang-Hoon Kwon (Gimcheon Sangmu)
  • Sang-Ho Na (FC Seoul)
  • Seung-Ho Paik (Jeonbuk Motors)
  • Kang-in Lee (Real Mallorca)
  • Jae-Sung Lee (FSV Mainz 05)
  • Woo-Yeong Jeong (SC Freiburg)
  • In-Beom Hwang (Olympiakos Piräus)
  • Hee-Chan Hwang (Wolverhampton Wanderers)
  • Min-Kyu Song (Jeonbuk Motors)
  • Jun-Ho Son (Shandong Taishan)
  • Sang-Ho Na (FC Seoul

Angriff:

  • Heung-Min Son (Tottenham Hotspur)
  • Gue-Sung Cho (Jeonbuk Motors)
  • Ui-Jo Hwang (Olympiakos Piräus)

WM 2022: Südkorea-Trainer Bento hat zuvor Sporting Lissabon und Olympiakos Piräus trainiert

Der Portugiese Paulo Bento kann sowohl als Trainer als auch als ehemaliger Profi-Spieler auf einige Erfolge zurückblicken. Schon als Spieler hat er drei Mal den portugiesischen Pokal geholt und auch als Trainer war Bento mit Sporting Lissabon zwei Mal Pokalsieger. Seit 2018 trainiert er nun bereits die südkoreanische Nationalmannschaft und sein aktueller Vertrag dauert noch bis zum Ende der WM an. Ob er auch danach weiterhin die "Tigers of Asia" trainieren wird, ist noch nicht bekannt.

Paulo Bento.
Foto: YNA/dpa (Archivbild)

Südkorea: Trikot zur WM 2022

Das Heimtrikot von Südkorea ist eines der schlichtesten bei der WM 2022 in Katar. Es ist komplett in Rot gehalten, während der Kragen, das Logo und das Wappen in Schwarz keine weitere Farbe ins Spiel bringen. Lediglich an den Schultern und am Ärmel ist eine Art Tiger-Muster zu erkennen, das jedoch in zwei verschiedenen Rot-Tönen kaum ins Auge sticht.

Umso überraschender ist daher das Auswärtstrikot der Mannschaft: Wer in den 90ern öfter Bus gefahren ist, dürfte mit dem Design bestens vertraut sein. Hier hat sich Sponsor Nike scheinbar an alten Sitz-Muster-Katalogen bedient. Das schwarze Trikot wird nämlich von abstrakten Spray-Look-Mustern in Blau, Rot und Gelb geziert, wie man sie früher auch öfter auf diversen Bus-Sitzen in Deutschland sehen konnte. Sie können sich beide Trikot Varianten auf der Website nurfussball.com ansehen.

WM 2022: Gruppe von Südkorea

Wie bereits erwähnt hatte es Südkorea in Gruppe H bei der WM in Katar schwer. Doch die Überraschung ist der Mannschaft gelungen, nachdem sie einen Sieg gegen Portugal einfahren konnte. Sie hat es nun verdient ins Achtelfinale der WM 2022 geschafft.

Gruppe H:

Südkoreanische Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften: WM-Historie von Südkorea

Im Vergleich zu vielen anderen Teams, die bei der Winter-WM in Katar dabei sind, hat es Südkorea in dem internationalen Turnier sogar schon einmal sehr weit geschafft. 2002 schaffte es das Team bis ins Halbfinale, wo es damals an Deutschland scheiterte. Im Spiel um Platz 3 unterlagen die Südkoreaner dann der Türkei. Wir haben eine Übersicht zur WM-Historie von Südkorea für Sie:

Jahr Gastgeberland Ergebnis Trainer
1930 Uruguay nicht teilgenommen
1934 Italien nicht teilgenommen
1938 Frankreich nicht teilgenommen
1950 Brasilien nicht teilgenommen
1954 Schweiz Vorrunde Kim Yong-sik
1958 Schweden Anmeldung durch die FIFA abgelehnt
1962 Chile nicht qualifiziert
1966 England zurückgezogen
1970 Mexiko nicht qualifiziert
1974 Deutschland nicht qualifiziert
1978 Argentinien nicht qualifiziert
1982 Spanien nicht qualifiziert
1986 Mexiko Vorrunde Kim Jung-nam
1990 Italien Vorrunde Lee Hoe-taik
1994 USA Vorrunde Kim Ho
1998 Frankreich Vorrunde Cha Bum-kun
2002 Südkorea/Japan 4. Platz Guus Hiddink
2006 Deutschland Vorrunde Dick Advocaat
2010 Südafrika Achtelfinale Huh Jung-moo
2014 Brasilien Vorrunde Hong Myung-bo
2018 Russland Vorrunde Shin Tae-yong
2022 Katar qualifiziert Paulo Bento

WM 2022 in Katar: Einige spannende Zahlen und Eckdaten zur südkoreanischen Nationalmannschaft

  • Größter Erfolg: Asienmeister 1956 und 1960
  • WM-Teilnahmen: 11 (inklusive Katar)
  • Rekordspieler: Hong Myung-bo (136 Länderspiele)
  • Rekordtorschütze: Cha Bum-kun (58 Tore)
  • Aktueller Trainer: Paulo Bento
  • Starspieler: Heung-min Son (Tottenham Hotspur)
  • Wertvollster Spieler: Heung-min Son (75 Millionen Euro)
  • Gesamtwert des Kaders: rund 152 Millionen Euro
  • Spitzname: Tigers of Asia
  • FIFA-Weltrangliste: 28. Platz
  • Höchster Sieg: 16:0 gegen Nepal (2003)
  • Höchste Niederlage: 0:12 gegen Schweden (1948)

WM 2022: Alle Gruppen im Überblick

Gruppe A:

Gruppe B:

Gruppe C:

Gruppe D:

Gruppe E:

Gruppe F:

Gruppe G:

Gruppe H:

  • Portugal
  • Uruguay
  • Ghana
  • Südkorea

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung