Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Azubi Interview mit Thomas Schneider, Baustoffprüfer

09.06.2009

Azubi Interview mit Thomas Schneider, Baustoffprüfer

1. Welche 3 Talente / Fähigkeiten sollte ein Azubi für eine Ausbildung als Baustoffprüfer/-in Mörtel und Beton mitbringen?Genauigkeit und Ordnung halten; Selbständiges Arbeiten; Mathematische Fähigkeiten

1. Welche 3 Talente / Fähigkeiten sollte ein Azubi für eine Ausbildung als Baustoffprüfer/-in Mörtel und Beton mitbringen?
Genauigkeit und Ordnung halten; Selbständiges Arbeiten; Mathematische Fähigkeiten


2. Wie kamst Du auf Deinen Ausbildungsberuf?

Berufsinformations- zentrum; Berufswegekompass; Praktikum;


3. Was ist das Besondere an Deiner Ausbildung/an Deinem Ausbildungsbetrieb?

Beruf ist sehr abwechslungsreich, da man alle Abteilungen im Labor durchläuft.


4. Warum hast Du Dich für diese Ausbildung entschieden?

Der Beruf des Baustoffprüfers hat mir in meinem Praktikum sehr gefallen.


5. Was macht den Beruf interessant?

Beruf ist sehr Abwechslungsreich - Einsatzgebiet sowohl im Labor als auch auf der Baustelle.


6. Worauf dürfen/müssen sich künftige Azubis einstellen?

Sie dürfen sich auf ein gutes Arbeitsklima einstellen.

Am Samstag geht es für den FC Augsburg gegen MTV Eintracht Celle. Bekannte Spieler gibt es hier nicht, dafür aber einen berühmten Kommentator.
DFB-Pokal

Tom Bartels: Die Stimme von Rio

Das könnte Sie auch interessieren