1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. 178 PS: Honda frischt die Fireblade auf

Verkehr

Anzeige

178 PS: Honda frischt die Fireblade auf

Für ein dynamischeres und aggressiveres Aussehen hat Honda sein Supersport-Motorrad CBR1000RR Fireblade neu verkleidet. Zudem wurde die Maschine mit einem, verbesserten Fahrwerk ins Modelljahr 2012 geschickt.

Veränderungen an Frontmaske und Heck sollen CBR1000RR Fireblade dynamischer und aggressiver wirken lassen, erklärt der japanische Hersteller. Neue Stoßdämpfer und Aluminiumgussräder mit zwölf Speichen verbessern Traktion, Fahr- und Bremsstabilität des Motorrads, verspricht Honda. Seit November ist die 2012er Fireblade in Deutschland erhältlich, zu den Preisen macht Honda noch keine Angaben. Das aktuelle Modell kostet ab 14 990 Euro.

Brachiale Kraft trifft auf Hightech Materialien

Beim Antrieb haben die Japaner die Kraftstoffeinspritzung neu abgestimmt, ansonsten bleibt alles beim Alten: Im Aluminiumrahmen der Fireblade arbeitet ein 999 Kubikzentimeter großer und 131 kW/178 PS starker Vierzylinder, der laut Honda Geschwindigkeiten von mehr als 250 km/h ermöglicht. Fahrfertig wiegt das Motorrad den Angaben zufolge 211 Kilogramm, in den Tank passen 17,7 Liter Sprit. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Autohaus Harnisch & Schmid.JPG
Neubau in Gersthofen

Eröffnung beim Autohaus Harnisch & Schmid

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen