Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Anzeige: STADTRADELN 2021 in Augsburg: Radeln Sie mit!

Anzeige

STADTRADELN 2021 in Augsburg: Radeln Sie mit!

Gemeinsam radeln ist das Motto dieser Aktion: Machen Sie mit beim STADTRADELN 2021 in Augsburg und gewinnen Sie ein original Augsburg-Rad.

„Gemeinsam radeln“ ist das Motto dieser internationalen Aktion: Machen Sie mit beim STADTRADELN Augsburg vom 3. bis 23. Juli und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück ein original Augsburg-Rad.

Ob Damenrad, Fixie oder Mountainbike, eines haben sie alle gemeinsam: Sie verleihen Freiheit. Denn Fahrradfahren, das ist kinderleicht und es geht quasi immer und überall. Aber das Beste am Radeln: Wer sich aufs Fahrrad schwingt, lässt das Auto in der Garage stehen und entscheidet sich bewusst für die klimafreundliche Lösung. Doch Umweltschutz und Nachhaltigkeit funktionieren nur gemeinsam, deswegen sind die Augsburgerinnen und Augsburger auch dieses Jahr wieder gefragt: Wie viele Kilometer legt Augsburg beim STADTRADELN 2021 zurück?

Denn vom 3. bis 23. Juli 2021 wird wieder gemeinsam geradelt. Schon seit 2010 ist Augsburg bei dem internationalen Projekt STADTRADELN dabei. Inzwischen nehmen über 2.000 deutsche Kommunen teil. Das Ziel ist ganz einfach: So viele Kilometer mit dem Rad zurücklegen, wie nur irgendwie möglich.

Gemeinsam Radeln: allein oder im Team

Im vergangenen Jahr waren es in Augsburg sage und schreibe 899.976 gefahrene Kilometer, die von insgesamt 4.034 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zurückgelegt wurden. Hätte man diese Strecke mit dem Auto zurückgelegt, wären dabei 132 Tonnen CO2 entstanden. Doch durch das STADTRADELN wurde unserem lieben Augsburg diese Menge an Abgas erspart. Deswegen forderten in den vergangenen Jahren auch Schulen und Firmen dazu auf, in ihrem Team mit zu radeln: Mit insgesamt 45.500 gefahrenen Kilometern radelte sich das Team des Roboterbauers KUKA 2020 an die Spitze.

Mitradeln kann man aber nicht nur im Team, sondern auch allein. Die einzige Bedingung ist, dass man in Augsburg wohnt, arbeitet, zur Schule geht, studiert oder hier in einem Verein Mitglied ist. Anmelden kann sich jeder ganz einfach online, alle Infos dazu gibt’s auch auf der Seite der Stadt Augsburg. Die zurückgelegten Kilometer können dann in einer App oder im Online-Kalender festgehalten werden.

Neben den ehrenwerten Plätzen auf dem Treppchen gibt es noch mehr zu gewinnen: Wie in den vergangenen Jahren wird János Korda, der Radverkehrsbeauftragte der Stadt Augsburg, auch 2021 im Anschluss an das STADTRADELN unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein original Augsburg-Rad verlosen.

Also los: anmelden und gemeinsam losradeln!

Ist die Verkehrssicherheit eines Fahrzeugs gefährdet steht die Zulassung auf dem Spiel. Das kann auch der Fall sein, wenn ein Solar-Kühlschrank unsachgemäß verbaut wurde.
Urteil

Ist ein gebastelter Solar-Kühlschrank erlaubt?

Das könnte Sie auch interessieren