Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj kritisiert beschlossenen Preisdeckel für russisches Öl als zu hoch
Auto & Verkehr
ANZEIGE

Assistenten im Auto

Foto: Foto: stockwerk, Fotolia.com
2200024673-1.jpg
2200190444-1.jpg
2200190451-1.jpg
2200190606-1.jpg
2200190446-1.jpg
2200190656-1.jpg
2200190959-1.jpg

Was die Unterstützungssysteme bringen

Moderne Fahrerassistenzsysteme nehmen dem Fahrer einiges ab. Man muss sich allerdings auf sie einlassen, um von den Funktionen zu profitieren. Sich eine Zeitung schnappen und im Sitz zurücklehnen, ist für Autofahrer Zukunftsmusik – dafür ist die Technik für das autonome Fahren noch nicht ausgereift genug. Es gibt aber schon jetzt diverse Fahrerassistenzsysteme, die den Fahrer auf intelligente Art unterstützen.

Während einige, wie das elektronische Stabilitätssystem ESP oder das Reifendruckkontrollsystem RDKS, bei Neuwagen inzwischen Pflicht sind, sind andere Assistenten oft noch optional beim Autokauf. Die meisten der Assistenzsysteme sind grundsätzlich sinnvoll, sagt Arnulf Thiemel vom ADAC. Dazu zählt er jene wie Notbrems- und Spurhalteassistenten, die die Sicherheit unterstützen. Allerdings muss man bereit sein, sich mit ihnen zu beschäftigen.

„Viele testen sie bei der Probefahrt nicht ausgiebig genug“, sagt Thiemel. Dabei gibt es bei den Auto-Herstellern mitunter gravierende Unterschiede bei den Warn- und Bedienstrategien. Beim Fahren müsse man sich auch auf die Systeme einlassen und sie verstehen wollen, sagt der Fachmann. Im Zweifel hilft immer der Blick ins Bordbuch: gerade dann, wenn man den Eindruck hat, dass das System nicht richtig arbeitet. Beispiel automatische Parkhilfe: Diese ist in der Lage, mit ihren Sensoren geeignete Parklücken zu erkennen. „Aber nur, wenn man nicht zu schnell fährt und den richtigen Abstand zu den Parkreihen einhält“, erläutert Thiemel. Autonom funktionieren diese Systeme natürlich nicht. Sie sind alle nur unterstützend. Wer sich etwa zu sehr auf den Spurhalteassistent verlässt und einfach die Hände vom Lenkrad nimmt, wird nach einigen Sekunden gewarnt. tmn

Die beiden Geschäftsführer und Firmengründer von ABS Autoteile Ali Sakarya (rechts außen vorne) und Alexander Bschorer (rechts außen hinten) mit ihrem fachkundigen Team.
Anzeige

Die Firma ABS Autoteile in Meitingen feierte 10. Geburtstag

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren