Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland stoppt mehr als 180 Männer bei Fluchtversuch an der Grenze zu Georgien
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Berg- und Talfahrt: Wie die Vorfahrt im Gebirge geregelt ist

Berg- und Talfahrt
ANZEIGE

Wie die Vorfahrt im Gebirge geregelt ist

In Deutschland und Österreich gibt es für Gebirgsstraßen keine ausdrücklichen Regeln. In der Schweiz, Frankreich und in Italien hingegen schon.
Foto: Deutsche Alpenstraße, tmn

Die Urlaubsfahrt nach Italien oder Südfrankreich führt nicht selten über die Berge. Wie verhält man sich, wenn die Straßen zu schmal werden? Wer hat Vorfahrt?

Der Sommerurlaub naht mit großen Schritten, ein beliebtes Ziel sind nach wie vor die Berge. Dort kann es auf den Straßen durchaus mal eng werden. Entscheidende Frage im Gebirge: Wer hat Vorfahrt? Immer derjenige, der bergauf fährt?

"Keineswegs, so einfach ist die Rechtslage nicht", sagt Stefanie Ritter, Unfallforscherin bei der Expertenorganisation Dekra. Vor allem komme es darauf an, in welchem Land man unterwegs ist. Vor der Reise erkundigen sich Autofahrer daher besser, ob es für das betreffende Land entsprechende Regeln gibt.

Je nach Land unterscheiden sich die Regeln

Für Deutschland und Österreich zum Beispiel gibt es für Gebirgsstraßen tatsächlich keine ausdrücklichen Regeln. "Grundsätzlich sollte derjenige Platz machen, für den es je nach Fahrzeuggröße und den örtlichen Platzverhältnissen am einfachsten ist", empfiehlt Ritter. Außerdem müssen leichtere Fahrzeuge wie Pkw den schwereren wie zum Beispiel Lkw oder Bussen ausweichen.

In der Schweiz sowie in Frankreich und Italien gilt die Regel, dass Bergauffahrende Vorrang haben, sofern es sich um gleichartige Fahrzeuge handelt. "Jedoch muss der Bergabfahrende nicht zurücksetzen, wenn sich der Bergauffahrende näher an einer Ausweichstelle befindet", so die Unfallforscherin.

Weitere Regel für die Schweiz und Italien: Linien- und Postbusse haben auf Bergstraßen generell Vorfahrt. Im Ernstfall hilft eine Verhaltensregel laut Ritter immer: "Der Klügere gibt nach!" Darüber hinaus sollte man immer mit angemessener Geschwindigkeit fahren. (tmn)

Im Fahrradland Böhm stehen jede Menge Räder für eine Probefahrt bereit.
Fahrradherbst

Bunt in den Herbst mit dem E-Bike

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren