1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Jetzt Fachwerkstatt aufsuchen

Auto aktuell

Anzeige

Jetzt Fachwerkstatt aufsuchen

Standheizungen sorgen schon beim Losfahren für angenehme Temperaturen und freie Sicht.
Bild: Webasto/gms
230677651-1.jpg
230677647-1.jpg
230682757-1.jpg
230677655-1.jpg
230678665-1.jpg
230679099-1.jpg

Stand- und Sitzheizung nachrüsten lohnt sich!

In der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig, sich um die Fahrtüchtigkeit seines Autos zu kümmern. Schon im Oktober sollten die Winterreifen aufgezogen, die Scheibenwaschanlage gefüllt, die Beleuchtung geprüft und die Bremsen in Ordnung sein. Hier sind die regionalen Fachwerkstätten genau die richtigen Ansprechpartner. Am besten jetzt einen Termin vereinbaren um sicher durch den Winter zu kommen. Stand- und Sitzheizungen können dort problemlos nachgerüstet werden. Moderne Standheizungen bieten mehr Komfort: kein lästiges Scheiben freikratzen, der Motor wird weniger beansprucht, Spritverbrauch und Schadstoffemissionen beim Starten des Autos sinken, ein freier Blick auf die Straße sorgt für mehr Sicherheit und der Aufwand beim Einbau ist gering.

Camping-Einsteiger sollten zunächst mieten, bevor sie sich für ein Modell entscheiden.
Camping & Caravan

Der entspannte Weg zum Freizeitfahrzeug

Das könnte Sie auch interessieren