Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Neuer Peugeot 207 Diesel verbraucht weniger

Auto & Verkehr

Anzeige

Neuer Peugeot 207 Diesel verbraucht weniger

Bild: DPA

Saarbrücken (dpa/tmn) - Peugeot hat den Verbrauch des 207 verbessert. Mit dem 1,6 Liter großen HDi-Diesel (66 kW/90 PS) braucht der Kleinwagen nur noch 3,8 Liter auf 100 Kilometern (km) bei einem CO2-Ausstoß vom 99 g/km.

Damit ist der 207 99G das erste Peugeot-Modell, dessen CO2-Ausstoß unter der 100-Gramm-Grenze liegt. Erreicht wurde dieser Wert laut Peugeot Deutschland in Saarbrücken durch Feinschliff an der Aerodynamik, eine modifizierte Getriebeübersetzung, eine andere Motorsteuerung und rollwiderstandsarme Reifen. Die neue Spritspar-Ausführung des 207 steht ab 16 500 Euro in der Liste.

Abgestellt im Wohngebiet: Wer sein Reisemobil in der kalten Jahreszeit auf offener Straße stehen lassen möchte, hat einiges zu beachten.
Ende der Campingsaison

Passenden Stellplatz für Camper und Co. finden

Das könnte Sie auch interessieren