Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Textilhersteller zeigen intelligente Sitzbezüge

Auto & Verkehr

Anzeige

Textilhersteller zeigen intelligente Sitzbezüge

Bild: DPA

Weimar/Genf (dpa) - Neuartige Textilien zum Heizen oder Kühlen des Auto-Innenraumes präsentieren Hersteller aus Thüringen und Sachsen auf dem Autosalon in Genf (5.-15. März).

Sie wurden von der Weimarer Niederlassung der Gesellschaft für Intelligente Textile Produkte für das neue Elektro-Sportcabrio "Lampo" der Schweizer Firma Protoscar entwickelt, wie der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie mitteilte. Die Bezüge bestehen aus Spezialgarnen, die elektrisch leitfähig sind. Mit den daraus gefertigten Gestricken und Geweben können die Sitze, die Kopf- und Nackenstützen sowie das Lenkrad beheizt werden.

"Im Vergleich zu bisherigen Systemen erreichen wir damit eine kürzere Anheizzeit, eine gleichmäßigere Wärmeverteilung sowie eine größere Gestaltungsfreiheit in der Geometrie der Heizungen", erklärte Projektmanager Klaus Richter. "Zudem reduzieren wir die Verletzungsgefahr." Die Textilien sollen an kalten Tagen im Auto Wärme spenden, an heißen Tagen sollen sie über ein Kühlsystem für ein angenehmes Sitzklima sorgen.

Gesellschaft für intelligente textile Produkte: www.itp-gmbh.de

Weitere Informationen zur Messe: www.salon-auto.ch

Rutschfestes Rüstzeug: In Deutschland sind Winterreifen immer dann verpfichtend, sobald winterliche Straßenverhältnisse es erfordern.
Reifenwechsel steht an

Bald ist Zeit für Winterreifen

Das könnte Sie auch interessieren