Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Toyota bringt den Highlander nach Europa

Als Hybrid

ANZEIGE

Toyota bringt den Highlander nach Europa

Warten auf den Highlander: Das vor allem für den US-Markt konzipierte SUV will Toyota im kommenden Jahr auch in Deutschland verkaufen.
Bild: Toyota/dpa-tmn

Sein vor allem für die USA konzipiertes SUV Highlander rollt Toyota auch in Europa aus. Die Preise für den Geländegänger sind noch unbekannt - allerdings gibt es erste Hinweise.

Toyota reagiert auf den anhaltenden Trend zum SUV. Die Japaner holen deshalb auch den Highlander nach Europa. Das vor allem für die USA entwickelte Modell misst 4,95 Meter und füllt mit bis zu sieben Sitzplätzen und 658 bis 1909 Litern Stauraum die Lücke zwischen dem RAV-4 und dem luxuriösen Land Cruiser.

Das teilte der Hersteller mit und kündigt den Verkaufsstart für das kommende Jahr an. Preise nannte Toyota noch nicht. Sie werden aber deutlich über dem RAV-4 liegen, der mit vergleichbarer Technik bei 42 880 Euro startet.

Angeboten wird der Highlander hierzulande nur als Hybrid mit einem 2,5 Liter großen Benziner und zwei Elektromotoren, die alle vier Räder antreiben. In der US-Spezifikation kommt dieser Antrieb auf eine Systemleistung von 179 kW/243 PS. Für das europäische Modell stehen offizielle Daten zu Leistung, Verbrauch und Geschwindigkeit noch aus. (dpa)

Wichtig bei der Starthilfe: Zuerst sollten alle nicht benötigten Verbraucher in beiden Autos ausgeschaltet werden. Erst danach werden die Pluspole der Batterien verbunden.
Schritt für Schritt

Wie gebe ich richtig Starthilfe?

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

Alle PLUS+ Artikel, persönliches Nachrichtenportfolio, Online-Rätsel, Rabattaktionen und
viele Vorteile mehr!

Jetzt entdecken
Das könnte Sie auch interessieren