Newsticker
RKI meldet knapp 1000 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Verkehr: Cadillac: CT6 startet in Deutschland

Verkehr
ANZEIGE

Cadillac: CT6 startet in Deutschland

Foto: Cadillac/Jim Fets (dpa)

Ein neuer Gegner für Audi A8, BMW 7er und Mercedes S-Klasse läuft sich warm: Am 5. September bringt GM-Tochter Cadillac auch in Europa das Flaggschiff CT6 an den Start. Die 5,18 Meter lange Luxuslimousine startet in Deutschland mit einem drei Liter großen V6-Motor.

Den gibt es mit 307 kW/417 PS und wird mindestens 73 500 Euro kosten, teilte der US-Hersteller mit. Der serienmäßig mit Achtgang-Automatik, Allradantrieb und Hinterachslenkung gekoppelte Sechszylinder erreicht ein maximales Drehmoment von 555 Nm. Damit beschleunigt er in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das Spitzentempo liegt bei 240 km/h. Der Verbrauch liegt den Angaben zufolge bei 9,6 Litern (CO2-Ausstoß: 300 g/km).

Die Luxuslimousine ist kantig gezeichnet, außen fallen der riesige Kühlergrill und die eigenwilligen Scheinwerfer ins Auge. Innen gibt es viel Lack und Leder, klimatisierte Sitze, ein komplett animiertes Cockpit und einen elektronischen Rückspiegel. Der soll das Spiegelbild mit einem Kameraausblick kombinieren und so das Sichtfeld verdreifachen. Die Platzverhältnisse sind bei 3,11 Metern Radstand klassentypisch üppig, der Kofferraum fasst laut Cadillac 433 Liter. (dpa)

Ist die Verkehrssicherheit eines Fahrzeugs gefährdet steht die Zulassung auf dem Spiel. Das kann auch der Fall sein, wenn ein Solar-Kühlschrank unsachgemäß verbaut wurde.
Urteil

Ist ein gebastelter Solar-Kühlschrank erlaubt?

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren