Newsticker
Wissenschaftler der Leopoldina fordern sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Verkehr: Retuschen auf Raten: Der Paceman bekommt ein Mini-Facelift

Verkehr
ANZEIGE

Retuschen auf Raten: Der Paceman bekommt ein Mini-Facelift

Foto: BMW (dpa)

Gestern New York, morgen Peking: Nachdem Mini auf der Messe in Amerika gerade den überarbeiteten Countryman gezeigt hat, kündigt die BMW-Tochter für die Motorshow in China einen aufgefrischten Paceman an.

Der neue Mini Paceman soll im Juli in den Handel kommen und sich preislich am aktuellen Modell für mindestens 23 800 Euro orientieren, teilte das Münchner Unternehmen mit. Wie beim Viertürer gibt es auch für das Coupé ein paar neue Anbauteile und Designretuschen für die Karosserie, farblich neu gestaltete Instrumente sowie ein paar neue Ausstattungsoptionen. An den Motoren ändert sich bis auf eine Leistungssteigerung für den Cooper S um 5 kW/7 PS auf dann 140 kW/190 PS nichts. Es bleibt bei vier Benzinern von 90 kW/122 PS bis 160 kW/218 PS und zwei Dieseln mit 82 KW/112 PS oder 105 kW/143 PS. (dpa)

Webseite der Automesse in Peking (eng.)

Webseite zur Autoshow in New York (engl.)

Dieses Lizenz-Bobby-Car heißt bei Volkswagen Junior Beetle.
Miniautos zum Fahren

Vom Bobby-Car zum echten Luxusrenner

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren