Themenwelten / Bauen & Wohnen
Bauen & Wohnen

Vorsicht bei Herkuleskraut!

Die bis zu vier Meter hohe Herkulesstaude ist eine auffällige Erscheinung. Entfaltet sich der Schirm der bis zu 50 Zentimeter mächtigen weißen Dolde, wird die Pflanze zur Augenweide. Dennoch hat die Herkulesstaude vor allem dort nichts zu suchen, wo sich Kinder aufhalten.

Bauen & Wohnen

Blickdichte Hecken(t)räume

Seit Jahrtausenden ist die Menschheit damit beschäftigt, die Natur in Grenzen zu halten. Zuerst diente dies dem reinen Überleben: Als die Menschen vor etwa 10.000 Jahren begannen, sesshaft zu werden, mussten sie sich, ihr Vieh und ihre Wohnstätten gegen eine feindliche Umgebung schützen. Erste Zäune aus natürlichen Materialien wurden errichtet, wobei die Dornenhecke wohl eine der ältesten Formen der Abgrenzung ist.

Bauen & Wohnen

Blasen und Flecken

Merkwürdig, der Arm ist voller roter Streifen und Flecken. Am Tag darauf sind daraus Blasen geworden, die an Brandblasen erinnern und sich auch so anfühlen. Doch Schuld war kein Brand, sondern ein Sonnenbad neben der Weinraute im Garten.

Bauen & Wohnen

Kranke Himbeerruten schnell entfernen

Treiben bei Himbeeren im Frühjahr einige Ruten nur schlecht oder gar nicht aus, kann die Himbeerruten-Krankheit schuld sein. Zwei verschiedene Pilze lassen Laub und Blüten der betroffenen Triebe früh absterben, so die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn.

Bauen & Wohnen

Wunderblume Dahlie

Jetzt ist es endgültig soweit: Es droht kein Frost mehr - und so dürfen auch die nicht-winterharten Blumenzwiebeln und -knollen endlich in die Erde, erläutert der Zentralverband Gartenbau (ZVG). Besonders beliebt sind Dahlien und Gladiolen.

Bauen & Wohnen

Rasenpflege - aber umweltfreundlich

Die meisten Gartenbesitzer wissen, was einen guten Rasen ausmacht: Die Frühjahrskur zu Beginn der Saison, regelmäßiges Mähen, Bewässern und Vertikutieren, damit die Erde die für die Halme nötige Luft- und Wasserdurchlässigkeit erreicht. Abgestorbene Gräser müssen entfernt und gesunde mit Nährstoffen versorgt werden.

Bauen & Wohnen

Typische Vertragspartner beim Hausbau

Der Traum vom eigenen Haus steht bei vielen Familien nach wie vor sehr hoch im Kurs. Fragt man nach den Gründen für die Wahl des Baupartners, so sind es vor allem das "schlüsselfertige Angebot aus einer Hand" und der "günstige Festpreis".

Bauen & Wohnen

Bauen und wohnen in Neuburg und Umgebung

Es ist eine wohlbekannte Tatsache, dass das Baugewerbe als Wirtschaftszweig im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen einen hohen Stellenwert hat - nicht nur, weil in den Städten undGemeinden immer wieder Baugebiete ausgewiesen werden, sondern weil auchviele Erwerbstätige in der Branche arbeiten und somit eine Vielzahl vonBauunternehmen eine rege Tätigkeit entfalten.

Bauen & Wohnen

Ruhiger Wohnen

Viele Altbauten sind hell hörig. Meist liegt es an der gesamten Konstruktion eines Hauses, dass Schall von Raum zu Raum übertragen wird. Sie lässt sich nachträg lich kaum ändern.