Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln

Bauen & Wohnen

Anzeige

Abwrack auch im Haus

Eine bessere Absetzbarkeit von der Steuer wäre für 35 Prozent der deutschen Hausbesitzer ein Anreiz, ihre alte Heizungsanlage zu modernisieren. Eine "Abwrackprämie" für ihre alte Heizung fänden 27 Prozent attraktiv.

Das sind Ergebnisse des "Modernisierungs-Barometers für Hausbesitzer 2009", das gemeinsam vom Verbraucherzentrale Bundesverband in Berlin und der Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft erstellt wurde. Für die auf der weltgrößten Sanitärmesse "ISH" in Frankfurt/Main vorgestellten Studie befragte das Forsa-Institut in Berlin mehr als 1000 Hausbesitzer.

Einsparpotenzial ungenutzt

Günstige Modernisierungskredite wünschen sich demnach 22 Prozent der Hausbesitzer. Vielen Betroffenen sei bislang nicht klar, welche Einsparpotenziale sie ungenutzt lassen. Eine professionelle Energieberatung haben laut der Umfrage bislang nur 38 Prozent in Anspruch genommen. Mehr als die Hälfte der Hausbesitzer habe zwar angegeben, in den vergangenen Jahren die Heizungsanlage modernisiert zu haben.

Auf dem aktuellen Stand der Technik seien jedoch lediglich 12 Prozent der 17 Millionen Heizungsanlagen in Deutschland. tmn

Es gibt große und kleine Spülmaschinen. Muss man die Reinigungstabs je nach Größe der Maschine unterschiedlich dosieren?.
Tabs und Pulver

Weniger Waschmittel für kleine Spülmaschinen?

Das könnte Sie auch interessieren